Frage von JessicaNyy, 28

Frage zu Gefängnisstrafen und Bewährung?

Hi

Ich versteh das ganze glaub ich nicht ganz. Wenn man sagen wir mal für Diebstahl eigentlich 1 Jahr Freiheitsstrafe bekommen würde, man stattdessen aber 3 Jahre Bewährung kriegt, bedeutet das dann, dass man quasi frei ist aber für 3 Jahre "sauber" bleiben muss, und wenn dann doch was passiert, dann muss man dieses eine Jahr absitzen oder?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Artus01, 7

Du hast es richtig erfaßt. Es kommt zu dem Jahr dann allerdings auch noch die neue Strafe hinzu, wenn denn eine neue Straftat voriegt.

Antwort
von Mondlachen, 12

Du hast es doch verstanden. Wenn du innerhalb von 3 Jahren noch mal Mist baust, musst du für 1 Jahr in den Knast. Es gibt dann allerdings keine frühere Entlassung wegen guter Führung. Also halte dich fern von den anderen bösen Jungs.

Antwort
von elvedinH, 19

Nein dann darfst du für 5 jahre nichts mehr tun!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten