Frage zu Eragonfiguren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1:
Brom hat Morzan kurz nach Eragons Geburt getötet, also bei Beginn des abbuchen vor ca 16/17 Jahren.
Brom selbst war ja nicht wirklich alt, er hat zwar seinen Drachen verloren aber ist trotzdem langsamer gealtet. Körperlich war er ja noch fit. Und Morzan war ja als Drachenreiter gefürchtet und wirklich kämpfen musste er nicht mehr. Im Zweikampf konnte Brom ihn also leicht besiegen.

Zu 2.:
Shruikan war schon geschlüpft und Morzan und Galbatorix haben seinen eigentlichen Reiter getötet. Mithilfe von Magie haben sie den kleinen Drachen am Leben erhalten und ihn als Galbatorix gebunden.

Übrigens ist diese Aussage "wenn ein Reiter Stirbt, stirbt auch sein Drache" aus dem Film - im Buch ist das nicht so. Beide Individuen konnten so überleben, allerdings sind sie ihrem Seelenpartner oft in den Tod gefolgt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Brom ist halt mächtig :)

2. Galbatorix neuer Drache wurde halt aus dem Ei "gezwungen", falls ich das noch richtig in Erinnerung habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?