Frage von Ravennight, 12

Frage zu einem Kopfschmerz Phänomen?

Vielleicht finde ich hier Neurologen, oder jemanden der ähnliche Symptome hat und mir was dazu sagen kann?

Folgendes: Ich habe eine Stelle auf der rechten Kopfhälfte, bei der erst ein starkes Druckgefühl entsteht, daraufhin fängt die Stelle an für ein paar Minuten zu pieken und danach fängt sie an zu kribbeln (strahlt die rechte Gesichtshälfte bis zum Ohr runter) und wird schlagartig kalt. Danach ist es weg, aber ein Druckkopfschmerz bleibt über den Tag. An extremen "Anfällen" ist mir übel (zu Erbrechen ist es gott sei dank noch nicht gekommen). Licht- Geräuschempfindlichkeit ist begleiter von jeder Attacke.

Migräne ist in unserer Familie bei vielen der Fall. Nur diese Art von Schmerzen kann ich nicht einordnen.

Ich werde den Arzt auch aufsuchen. Meine Frage ist nur, ob jemand von euch weiß, was das sein könnte.

LG

Antwort
von Regulus123, 12

Also es hört sich für mich nach einer Form von Migräne an. Ich bin allerdings kein Arzt. Es gibt jedenfalls etliche Formen von Kopfschmerzen und das Wichtigste ist wahrscheinlich ein Mittel zu finden, was dir helfen könnte aus dem Kopfschmerz raus und zur Prävention.

Antwort
von Herb3472, 7

Vielleicht leidest Du unter Cluster-Kopfschmerz?

http://science.orf.at/stories/1748636/


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten