Frage von xlinaxoxo, 17

Frage zu Durchfall und meiner Situation?

Huhu,

angefangen hat es vor ein paar Tagen. Da hatte ich leichten Durchfall. Komischerweise immer nachdem ich Schoko-Bananenriegel gegessen hatte. Als ich diese dann für einen Tag nicht gegessen hatte, war der Durchfall auch gar nicht mehr stark. Gestern habe ich dann wieder nach den Riegeln gegriffen und es hat wieder angefangen - in der Nacht hatte ich jeweils um kurz vor 1, um ca. 3 und um ca. 4 Uhr Bauchschmerzen, die etwas ins Unterleib gingen. Nachdem ich aber auf der Toilette war (wo ich dann Durchfall hatte), waren die Schmerzen weg und mir ging es auch besser. Meine Mama sagte, ich soll auf meine Ernährung achten und habe richtig gefrühstückt und zu Mittag gegessen (tu ich meistens nicht, esse wenig am Tag oder viel durcheinander). Und somit hatte ich den ganzen Tag lang keinen Durchfall!

Ich habe Angst davor, zum Arzt zu gehen, weil ich von einer Magenspieglung, Blutabnahme etc. gehört habe und ich generell Angst vor Ärzten habe. Ich hoffe, folgende Nacht wird nicht wie die letzte Nacht, die ich hatte. Wenn es zwar wieder vorkommt, dass ich Durchfall habe, ABER es weniger wird, denkt ihr, ich kann mit einem Arzttermin warten?

Und hattet ihr das auch schon mal? Vielleicht könnt ihr eure Erfahrung ja mit mir teilen. Es ist mir zwar unangenehm über dieses Thema zu reden, aber ich habe es geschafft und fühle mich schon besser, da ich es von der Seele habe.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von NIDOA, 11

Sind das deine einzigen Beschwerden? Es muss ja nicht unbedingt am Essen liegen. Du kannst dir ja auch einen Virus eingefangen haben, oder ähnlliches. Ansonsten versuche vernünftig zu essen. Viele Ballaststoffe und Obst und Gemüse. Trink viel, bei Durchfall kann man leicht dehydrieren. Wenns nicht bald besser wird, dann schau zum Arzt. Wenn du das erste mal wegen sowas zu ihm kommst, dann macht er im Normalfall noch keine Magenspiegelung. LG

Kommentar von xlinaxoxo ,

Ja, es WÄRE das erste Mal, dass ich wegen sowas zum Arzt gehen würde. Und ja, nur die Schmerzen, aber wenn ich dann auf der Toilette war, sind die auch weg. In der Nacht war mir vielleicht für 1-2 Minuten etwas schlecht, aber ansonsten geht es mir super und weitere Beschwerden habe ich nicht.

Kommentar von NIDOA ,

lass diese blöden Riegel weg. Vielleicht verträgst du einen Inhaltsstoff nicht gut. Was ich vergessen habe: Wenn man Durchfall hat wird die Darmflora gestöt. Das kann einige Zeit dauern, bis sie wieder eingerichtet ist. Joghurt essen, das hilft dabei. Wenns nicht in 2-3 Tagen besser wird, dann würde ich langsam zum Arzt schauen. Gute Besserung!

Antwort
von volleyball00, 6

Ich würde an deiner stelle aufhören, diese Riegel zu essen, wenn sie dir nicht gut tun. Wenn es dir vorher gut ging, könnte es nur an diesen Riegeln liegen..

Antwort
von BigMama581, 11

Wie wäre es einfach damit die Riegel in zukunft weg zu lassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten