Frage von Kirito1223, 53

Frage zu diesem Schriftzeichen?

Hallo Leute,

ich versuche derzeit, Hiragana und Katakana zu lernen und habe mir daher für beides eine Lerntabelle angefertigt. Dafür habe ich Tabellen aus Wikipedia zur Hilfe genommen. Allerdings ist mir dieses Schriftzeichen 小 heute über den Weg gelaufen, welches ich in keiner der beiden Tabellen finden kann.

Hab das Schriftzeichen gefunden, als ich diesen Musiktitel Chiisana Tenohira (小さなてのひら) gegooglet habe.

Könnt Ihr mir sagen, zu welcher Schriftart das gehört?

Danke im Voraus für Eure Hilfe

MfG Kirito1223

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Potatouser, 44

würde schätzen dass es sich um ein Kanji handelt

Schau mal hier https://en.wikipedia.org/wiki/Ky%C5%8Diku_kanji unter first grade Punkt 19 (小   small   shō   chii-sai, ko, o)

Kommentar von Kirito1223 ,

Auch mein Dank an Dich

Antwort
von Nikita1839, 41

Die silbe Chi gibt es im Chinesischen, also denke ich mal, es ist Kanji.

Kommentar von Kirito1223 ,

Danke Dir. Kanjis kommen bei mir erst später dran (das wird hart)

Kommentar von Nikita1839 ,

Im.japanischen werden wenige kanji verwendet

Kommentar von Enzylexikon ,

Das kommt drauf an, wie man "wenig" definiert - im Schulunterricht gibt es insgesamt etwa 2.136  Grundkanji (Stand 2010). Dazu kommen 861 Kanji, die vor allem in Namen verwendet werden.

Das reicht aber noch nicht aus, um intellektuell anspruchsvolle Texte lesen zu können. Da sind Kenntnisse von etwa 5.000 Kanji erforderlich.

Ob das jetzt viel oder wenig sind - etwa wenn man sie mit chinesischen Hanzhi vergleicht - muss jeder selbst wissen.

Kommentar von Tegaru ,

5.000 halte ich für etwas übertrieben. Aber es kommt natürlich drauf an, was es für Texte sein sollen.

Kommentar von ColonZero ,

Unterschiedliche Quellen gehen davon aus, dass man etwa 2000 Kanji kennen muss, um eine japanische Zeitung lesen zu können - theoretisch. Denn dabei wird gerne vergessen, dass dir einzelne Kanji nichts bringen, da sie in Verbindung mit anderen Kanji Komposita bilden, die wie Vokabeln zu behandeln sind. Und wenn du die nicht kennst und lesen kannst, bringen dir deine zweitausend Kanji auch nichts (du könntest höchstens die Bedeutung und Aussprache erahnen, sofern du alle Lesungen eines Kanji lernst). 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community