Frage von Robo267, 52

Frage zu Deutsch -> Schule?

Andreas strengte sich beim Turnen so an dass er rot anlief wie eine Tomate.

👆 In dem Satz muss ich die/das fehlende/en Kommata/Komma setzen und die Adverbialsatz Art des Gliedsatzes bestimmen. Ich habe als erstes versucht das Komma nach ,,an" zu setzen da dachte ich dann dass der Satz ,,dass er rot anlief wie eine Tomate" der Nebensatz war aber dann habe ich es geprüft und habe gesehen dass es kein Nebensatz sein kann weil ,,Tomate" kein finites Verb ist. Aber was soll den dann der Nebensatz sein? Weil es gibt ja keine andere Konjunktion in dem Satz außer ,,dass" oder muss man in dem Satz irgendwie mehrere Kommata benutzen?

Danke im Voraus bin gerade echt verwirrt.

Antwort
von zehnvorzwei, 19

Hei, Robo267, die deutsche Sprache ist halt flexibel. Den Komma hinter "an" ist richtig. Und wenn du den Nebensatz ein bißchen umstellst, hast du das finite Verb "anlief": "... dass er wie eine Tomate rot anlief".b o.k.? Grüße!

Antwort
von Clarissant, 23

Komma nach ,,an" zu setzen 

Ja, das ist richtig. :) 

-> Andreas strengte sich beim Turnen so an, dass er rot anlief wie eine Tomate. 

weil ,,Tomate" kein finites Verb ist

"Tomate" ist überhaupt kein Verb, sondern ein Nomen. Das finite Verb im Nebensatz ist "anlief". 

Du hast schon richtig vermutet, dich nur selbst etwas verwirrt. :) 

Antwort
von Herb3472, 22

Andreas strengte sich beim Turnen so an, dass er rot anlief wie eine Tomate.

Antwort
von Homogensis, 21

Vo dem Dass ein Komma und vor wie auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community