Frage von Quarzsand, 24

Was haben sie für Erfahrungen mit den Bundeswehrkrankenhäusern bezüglich der Ausstattung?

guten Tag ich habe soeben erfahren dass ich ein geschwulst am Hals habe diese liegt an einem ungünstigen Nerv und kann nur operativ entfernt werden. da ich zur Zeit bei der Bundeswehr tätig bin und mein Dienst in zwei Monaten endet stellt sich mir die Frage ,ob ich diese Operation in einem Bundeswehrkrankenhaus durchführen lasse . als Alternative wäre dann ein ziviles Krankenhaus oder ein Hals-Nasen-Ohren Arzt . was haben sie für Erfahrungen mit den bundeswehrkrankenhäusern bezüglich der Ausstattung?

MFG

Antwort
von Strolchi2014, 23

Bundeswehr Krankenhäuser sind auch nicht anders ausgestattet als andere. Meist sogar besser.Und so lange du noch bei der BW bist, musst du dich auch dort behandeln lassen. So viel ich weiß darfst du gar nicht  in ein ziviles KH.

Antwort
von brennspiritus, 20

Du kannst auch nach deiner Bundeswehrzeit in ein Bundeswehrkrankenhaus gehen. 

Das mir bekannte hat einen ausgezeichneten Ruf.
Such dir lieber eins aus, dass für dein Problem passend ist. Egal welche Rechtsform es hat.

Antwort
von Mentolo1new, 9

Ich war einmal im BWK Hamburg und muss sagen das war Top und schon fast luxuriös ausgestattet.

Zudem wird man als Soldat in einer anderen Abteilung von Zivilisten getrennt untergebracht wo man eigentlich immer ein Einzelzimmer hat:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten