Frage von LienusMan, 28

Frage zu Datenautomatik bei Mobilfunkverträgen?

Hallo zusammen,

ich bin gerade auf der Suche nach einem neuer Sim-Karte. Dabei bin ich auf verschiedene Angebote mit Datenautomatik gestoßen, manche kann man nicht deaktivieren, manche schon.

Bei diesen steht dann: "Die Datenautomatik kann nach Freischaltung des Tarifs mit einer Frist von einem (1) Tag zum Ende des Monats schriftlich, telefonisch oder in der persönlichen Servicewelt abgewählt werden."

Was bedeutet das praktisch, wenn ich die Datenautomatik kündigen will?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Copyyy, 13

Ich kenne keinen Anbieter, bei denen man die Datenautomatik nicht deaktivieren kann. Ich meine sogar, da gab es vor kurzem sogar einen Prozess oO
Und das bedeutet genau das, was da steht. Du kannst es auf verschiedene Arten spätestens einen Tag vor Monatsende zum Monatsende kündigen

Kommentar von LienusMan ,

OK danke soweit. Gilt die Kündigung dann nur für den Folgemonat oder für den Rest der Vertragslaufzeit?

Kommentar von Copyyy ,

Für den Rest der Vertragslaufzeit.

Kommentar von LienusMan ,

Frist von einem Tag vor Monatsende. heißt das z.B. im August bis zum 30.8? Oder 30 und 31.8? Oder 31.8 und 1.9?

Kommentar von Copyyy ,

Also laut dem Kündigungsrechner hier (http://www.personalorder.de/index.php?load=13%2C4) musst du spätestens am 30. kündigen. Beim Rechner steht zwar was vom Arbeitstage usw., ich kann mir aber nicht vorstellen, dass bei anderen Verträgen das anders gerechnet wird.
Macht ja auch Sinn, da, wenn du am 31. kündigst, es ja keine 24 Stunden sind, bis der Monat zu Ende ist.

Antwort
von TheGermanNexus, 7

Wenn du die Datenautomatik kündigst , wird dein Internet nach verbrauch deines Datenvolumens gedrossel , bsp du hast 2 GB hast die aufgebraucht , dann surfst du nicht mehr mit 50 mbits sondern nur noch mit 8,6 meine ich war das.


Mit Datenautomatik , würden dir nach den 2 Gb für 2-3 Euro 100 mb dazu gebucht , und das bis zu 3 mal im Monat.


Wenn du sie kündigst hast du das nicht (Ist auch besser ohne.)


Ausserdem kann man überall die Datenautomatik beenden, diese wird aber nur von den Anbietern O2 und Vodafone unterstützt meine ich.

Kommentar von LienusMan ,

Danke soweit, wenn man das kündigt, ist das für den Rest der Vertragslaufzeit gekündigt?

Kommentar von TheGermanNexus ,

Ja , das kann nur auf deinen Wunsch wieder aufgenommen werden , nur ich finde es schwachsinn da man auch mal 2-3 Tage ohne LTE bzw Highspeed auskommen kann.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 5

Laut Bundesnetzagentur ("Gesetzgeber" bei Mobilfunk) muss eine Datenautomatik abstellbar sein. Das macht die Hotline. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community