Frage von DejaVu001, 37

Frage zu crowdfunding?

Hallo zusammen, wenn ich auf einer Crowdfunding Plattform ein Projekt stelle, für das Leute spenden können beispielsweise ein Startup-Unternehmen, aber mich nach den Spenden dagegen entscheide, darf man dann trotzdem das Geld behalten oder wird es kontrolliert und das Geld an die Spender zurück überwiesen?

Antwort
von wfwbinder, 18

Du spricht von Spenden, also donation based crowdfunding. Kein Versprechen etwas zu liefern.

Dann haben die Förderer Dir Geld geschenkt, damit Dun etwas bestimmtes tun kannst. Wenn Du also kassierst, ohne das zu tun, bist ''Du ein Betrüger.

"Betrüger ist, wer Jemanden täuscht und dadurch veranlasst über sein Vermögen zu verfügen, um sich, oder einem Dritten einen Vermögensvorteil zu verschaffen."

Freiheitsstrafe bis zu 10 Jahren (gewerblicher Betrug) oder Geldstrafe.

Antwort
von Stklee, 22

Wenn du das Ziel nicht schaffst, wird das Geld gar nicht an dich ausgezahlt. 

Wenn du das Spendenziel erreichst, du das Projekt aber nicht umsetzt werden die Spender sehr böse auf dich sein. Du wirst vermutlich von der Crowdfundig-Seite gekickt werden. 

Antwort
von Georg63, 13

Für eine Idee ohne was dahinter, wird keiner was spenden. Du musst deine Firma schon am Laufen haben und was vorweisen können.

Antwort
von Maimaier, 14

Vermutlich Betrug, wenn man es einfach so behält (hoffe ich doch).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community