Frage von Baumschmuser1, 217

Frage zu Charlotte (Anime)?

Hallo :)

Gleich vorweg: die Frage enthält Spoiler.
Ich hab jetzt ein wenig über das Ende von Charlotte nachgedacht. Yu hatte auf seiner Reise ja auch eine Heilfähigkeit bekommen. Er wollte sie nicht benutzen, weil damit die Begabten nicht gerettet werden konnten. Und jetzt zum eigentlichen. Am Ende hatte er ja alle Fähigkeiten gesammelt. Als er seinen Bruder die Zeitreise genommen hatte und in der Zeit zurück gegangen ist hat er die Fähigkeit ja behalten. Wenn er nun sein Auge geheilt hätte, hätte er dann nicht in der Zeit zurückreisen können und alle Fähigkeiten behalten können? So hätte er Kumagami retten können und bei seinem Bruder evtl. die Augen heilen können. Oder wäre das nicht möglich gewesen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von apophis, 39

Könnte er, er hat sich aber bewusst dagegen entschieden. Immerhin hatte er zu dem Zeitpunkt bereits die Möglichkeit und den Plan alle Fähigkeiten zu stehlen. Die Lösung für das gesammte Problem war also schon im Gange.

Wäre er zurückgereist, hätte er was ändern können, wüsste aber nicht sicher, was genau passieren würde. Er könnte die Möglichkeit verlieren alle anderen die Fähigkeiten zu stehlen.

Antwort
von PlanloseGurl, 43

Wäre möglich gewesen, aber kann man halt nix dran ändern das er es nicht gemacht hat. Höchstens eine Fan-Fiction schreiben. xD

Außerdem war er ja richtig kaputt nachdem er wirklich alle Fähigkeiten hatte, also ich glaube wäre er zurück gereist und müsste alles noch mal erleben wer er nicht mehr der alte Yu. Oder? (Ich meine mit ''Nochmal erleben'' nicht das er alle Fähigkeiten nochmal sammeln muss, sondern 13 o. 14 Jahre nochmal erleben muss... Ich glaube Menschen sind nicht ohne Grund sterblich)

Antwort
von AAXXB24, 56

Wäre er zurückgereist wäreb alle fähigkeiten weg. Es wäre so als hätte er ne de Fähigkeiten von der anderen begabten genommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten