Frage von Computerfrage9, 109

Frage zu Bafög Nachzahlung?

Ich habe im April den Bafögantrag gestellt. Diesen Monat wurde er bewilligt und ich habe einen Brief bekommen, in dem steht, dass mein monatlicher bewilligter Betrag 391€ beträgt. Zusätzlich stand in diesem Brief, dass am 31.05 (sprich morgen) eine Nachzahlung von April, Mai und mein fortlaufender Bedarf (quasi für Juni, wenn ich das richtig verstanden habe) auf mein Konto gezahlt wird. Ich habe gerade auf mein Konto geschaut und eine Zahlung von 875€ bekommen. Wie kommt diese Zahl zu Stande? 2 Monate (2x391) wären 782, wenn Juni nicht inbegriffen ist, Wenn Juni inbegriffen wäre müssten es 1173€ sein.

Ich bin dankbar wenn mir jemand helfen könnte. Wo meldet man sich am besten in einem solchem Fall? Beim Bafögamt direkt?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 88

Hi,

ja geh zum Bafögamt direkt.

Bafög wird nicht anteilig bezahlt. Solange du nur einen Tag die Voraussetzungen hast, bekommst du den vollständigen Betrag für den ganzen Monat.

Antwort
von melinaschneid, 86

Wann genau hast du den Antrag gestellt?

Für gewöhnlich bekommt man das Geld erst ab diesen Tag. Also dann nur anteilig für April.

Kommentar von Computerfrage9 ,

Daran wird es wahrscheinlich liegen allerdings steht im Brief direkt dass die Nachzahlung für April und Mai 782€ beträgt, deswegen war ich etwas verwundert

Kommentar von Fortuna1234 ,

Bafög wird nie anteilig gezahlt. Das ist denen viel zu viel Aufwand jeden Tag zu berechnen. Bafög geht nach dem Monatsprinzip.

Kommentar von melinaschneid ,

zu viel Aufwand? Eine einfache Dreisatz Rechnung? 😂😂 Klaro wegen nicht mal 5 min Arbeit zahlen sie lieber 200€ mehr aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten