Frage von Marlonbassr, 42

Frage zu Ausbildungsmöglichkeiten und anderen Dingen zur Haft, wie ist das?

Habe eine Strafe von 3 Jahren und 2 Monaten vor mir wegen schwerem Raub(minderschwerer Fall) und 2x Einbrüchen bei Juwelieren. Bin Ersttäter.

Bin 23 Jahre alt und komme mit ziemlicher Sicherheit in die JVA Vechta. Haftantritt ist am 24.08.16.

Wie sehen da die Bildungsmöglichkeiten (habe nur den erweiterten Realschulabschluß) aus und wie ist das "Klima" in den Anstalten ? Wie läuft es da ab, habe keine Knasterfahrung. Vielleicht kann mir da jemand helfen, denn mindestens 2 Jahre sind keine kurze Zeit.

Antwort
von Mignon4, 28

Ich denke, hier hat kaum jemand Knasterfahrung und noch weniger Nutzer haben Erfahrungen in der JVA Vechta. Warum rufst du dort nicht an und erkundigst dich? Außerdem wirst du alles nach deinem Haftantritt herausfinden.

Du bist nicht Ersttäter, sondern offenbar Wiederholungstäter.

Kommentar von Marlonbassr ,

Bin tatsächlich Ersttäter, daher noch gegen Auflagen bis zum Haftantritt frei. Hatte Glück, dass der Raub minderschwer war, sonst wären es vermutlich 5 Jahre aufwärts.

Kommentar von Mignon4 ,

Sieh zu, dass du die Kurve kriegst. Lasse dich nicht von Mithäftlingen weiter kriminalisieren!

Antwort
von Hortensie96, 14

Du hast wirklich einen Gehirnschaden! Mit 23-Jahren solch ein Verbrechen bzw. Raub zu machen! Wenn du jetzt schon weißt, das du in die JVA musst, hast Du keine Bewährung bekommen obwohl du Ersttäter bist!

Da hat der Richter erkannt, wie schwer das Vergehen war. Das Gefängnis ist dein ganzer Untergang. Da muss ich sagen, richtig so, dann hast du es verdient, so eine Strafe zu bekommen! 

Antwort
von Hortensie96, 16

Warum hast Du Überfälle gemacht! Du hast dir dein Leben verbaut! 23- Jahre, das ganze Leben noch vor sich! Was meinst Du was dich im "Knast" erwartet? da machen sie dir das Leben erst richtig schwer! Bist du ein "Verbrecher"?

Was tust du deinen Eltern an? Schäme dich! Deine Zukunft ist kaputt! Andere Menschen zu berauben und zu schädigen, hast Du noch alle "Tassen" im Schrank?

Wenn es einem auch aus irgend einem Grund nicht gut geht, muss man keinen Raub machen und noch andere schädigen! Es gibt genug "Hilfen" hier bei uns in Deutschland! Warum hast Du dir keine Hilfe geholt und von deiner Familie?

Wenn Du in einpaar Jahren wieder aus dem Knast kommst, hast du es schwer, einmal Knast immer Knast oder Verbrecher!

Ich wäre froh, wenn ich noch mal jung wäre, du machst deine Jugend kaputt!

Ich kann nur hoffen, wenn du beim richter Reue zeigst, das du eine Bewährungsstrafe bekommst, weil du ein "Ersttäter bist!" dann hast Du die Chance in der Bewährung noch mal anzufangen! Zeige also Reue und wieder Gutmachung irgendwie!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community