Frage von Maluanna, 31

Frage zu Aufforderungen von Inkassounternehmen?

Hallo ich würde gerne wissen, ob Rechnungen von einem Inkassounternehmen, die per Email zugestellt werden, ernst zu nehmen sind? Normalerweise steht doch irgendwann der Gerichtsvollzieher vor der Tür oder? Und was machen die, wenn die gar nicht deine Adresse haben? Dürfen die die beim Amt anfragen?

Danke

Antwort
von Midgarden, 16

Der Gerichtsvollzieher kommt erst nach Abschlu0 eines gerichtlichen Mahnverfahrens.

Und ja, wer berechtigt ist, bekommt die Anschrift und Gläubiger sind immer berechtigt

Wenn es sich tatsächlich um Deine Schulden handelt, solltest Du die begleichen - sonst kommen noch die Kosten des Mahnverfahrens dazu

Antwort
von amdros, 16

Das wird sicher ein Fake sein, wenn sie per E-Mail kommen.

Lösche sie und reagiere nicht, ja keinen Anhang öffnen, wenn einer dabei ist..dort versteckt sich ein Virus.

Inkassoschreiben kommen ganz sicher auf dem Postweg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten