Frage von Yoshi1990, 18

Frage zu Amnesie?

Hi.

Ich habe folgendes Problem. Mir wurde öfter schon gesagt das ich gewisse Sachen vergessen haben soll, das habe ich aber nie geglaubt da ich dachte ich würde mich doch erinnern. Zur zeit habe ich Schlafprobleme da ich permanent vor mich hinträume. Die Träume kommen mir so real vor das ich nicht weis ob es sich dabei um etwas handelt das schon passiert ist oder ob ich einfach nur Träume. Diese "Träume" laufen in meinem Kopf wie ein Film ab. Da mir das öfter passiert habe ich mal auf google nachgeschaut und bin auf Amnesie gestoßen

Es ist schwer zu beschreiben ich hoffe es gibt jemanden der darauf eine Antwort hat.

Antwort
von corleone444, 16

hey! ja, richtig, amnesie denk ich is das wahrscheinlichste, woran's liegen könnte... ich bin grad zu blöd deine genaue frage heraus zu lesen :/ aber das kenne ich von meinem bruder beispielsweise oder auch diverse psychische krankheiten gehen einher mit amnesien verschiedener grade. bist du dir bisher einer identitätsstörung (zB dissoziativ) bewusst oder gabs vorher keine auffälligkeiten? oder eventuelle traumatische erlebnisse etc, du träumst ja wohl nicht schon immer vor dich hin oder?

lg

Kommentar von Yoshi1990 ,

Ich hab mich auch etwas blöde ausgedrückt. Meine Frage war ob es möglich ist etwas zu verdrängen und sich null daran zu Erinnern und die "Erinnerungen" nach ca einem halben Jahr wieder auftauchen. Es ist eig. nichts schlimmes an das ich mich Erinnere, Aber es nervt mich und ist auch im Privat leben eine echte Belastung. Wenn ich müde bin und schlafen möchte und ich mich ins bett lege denke ich ich Schlaf bestimmt gleich ein aber dann laufen die träume wie in einem Film ab.

Wie gesagt es ist schwer zu Erklären. Wurde dein Bruder wieder gesund? Wenn ja wie hat er das geschafft und wenn nicht wünsch ich ihm gute Besserung.

Kommentar von corleone444 ,

huhu,

also sowas gibt es, definitiv! aber glaub, dass dir da nur ein facharzt eine angemessene beratung liefern kann :/ redest du auch manchmal schleppend etc, oder machst unsinn, wenn du dich nicht  daran erinnern kannst ? wobei die beschreibung deinerseits vielleicht auch was ganz anderes bedeuten kann... könnte eventuell auch alles eher richtung realitätsverlust mit einer psychose einhergehen, am besten du machst da mal ein gespräch aus, zur sicherheit. wenn du dann tabletten oder so verschrieben bekommst, kannst du das natürlich ablehnen, wenn du das nicht willst. + auch ne Frage: kennst du das auch, wenn du deine träume selbst steuerst? oder zB schon schläfst, jemand kommt ins zimmer und du willst dich zwar rühren, dass du "anwesend" bist, kannst dich aber null bewegen - grade weil du eben eigentlich - körperlich schläfst?! (klingt grad auch crazy aber vielleicht weisst ja was ich mein :'D ) und zu meinem bruder noch..  naja, da ist allgemein mehr kaputt, der kommt erst mal n jahr nach prien, - ist also keine hilfe zur bewältigungsberatung..  :>

lg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community