Frage von Heyko8272, 29

Frage zu 2. Binomische Formel?

Hallo, 2. binomische formel den einen teil weg lassen? Zb. (a+5) (a-5)=? Dann muss ich einfach den einen teil von der Aufgabe weg lassen z.B."(a-5)" und setze einfach in der formal ein? Ist das falsch oder richtig

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 12

(a+5) (a-5) führt auf die 3-te binomische Formel und nicht auf die 2-te !!!

https://de.wikipedia.org/wiki/Binomische_Formeln

(a+5) (a-5) = a ^ 2 - 5 ^ 2 = a ^ 2 - 25

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 5

hier mal üben?

Antwort
von TechnikSpezi, 29

Deine Frage ist blöde formuliert.

Die 2. Binomische Formel geht aber so:

(a-b)²

Die, die du nennst, (a+b) x (a-b) ist die 3. binomische Formel!

Kommentar von Heyko8272 ,

oh stimmt hab noch ne Frage: wieso bleibt das ² bei den 4y² bei der Lösung (3x+2y)²

Kommentar von TechnikSpezi ,

Das Quadrat bleibt eigentlich immer.

Wenn du z.B. (x+5)² hast, dann rechnest du ja schon als erstes x * x und das sind schon x².

Da dies nur einmal vorkommt, es also kein weiteres x² gibt, kann dies auch nicht weg kommen.

Ein Quadrat muss es also eigentlich immer geben, solange eine Variable vorhanden ist.

Auch bei deinem Beispiel mit (3x+2y)²:

= 9x² + 2 * 6xy + 4y²

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten