Frage von hamsterwelt7777, 46

Frage wurde erneut gestellt: Ich schaff nix mehr, stress, stress, stress - was tun, DRINGEND Hilfe?

Ich weiss langsam nicht mehr was ich machen soll. Ich bin 14 jahre alt und habe im Moment nie Ruhe. Ich bin nicht zufrieden mit mir selbst und meinem Aussehen. Für meine Freunde bin ich die Besserwisserin, eine Dickköpfige und eine, die anscheinend nie die Meinung anderer akzeptiert und hässlich bin ich auch noch. Dadurch konnte ich mich in letzer Zeit nicht mehr in der Schule konzentrieren und versuche gerade zu Hause alles nachzuholen, was auch langsam aus dem Ruder läuft da meine Mutter mich auch noch mit anderen Problemen, z.b der Religion belastet. Ich weiss einfach langsam nicht mehr wie ich das noch alles schaffen kann. Ich denke viel zu viel nach und ja ich bemitleide mich auch selbst. Nichts ist gerade toll und glücklich war ich lange nicht mehr. ich fühl mich wie in einem Geffängnis, in dem ich ständig nur funktionieren muss, für nichts. Sinn des Lebens ? Keine Ahnung. Ich bin müde, kraftlos und am Ende. Manchmal wünschte ich, ich könnte die Zeit anhalten, alles machen was ich muss, zur ruhe kommen und weiterleben. Leider, kann ich das nicht das nicht. Was kann ich tun?! Ich finde echt keinen Ausweg mehr! Gäbe es denn auch vielleicht nur eine Person, die mir helfen könnte? Bitte...

Antwort
von penguin999, 15

Tja... in punkto Besserwisser und Dickkopf kann ich mitreden. Kaum ist man gut in der Schule und macht sein ding, bemüht sich und so... wird man als Besserwisser abgestempelt. Z.b. Ein schüler sagt..2 und 2 ist 5... ich sag dann nein ich bekomm 4 herraus und da 4 srimmt ist man automatisch der Besserwisser... so läuft das und ganz egrlich solche Freundr hab ich auch. Meistens rede ich mit denen nicht viel aber man will ja nicht als MOF gelten...

Stress kenne ich auch... besonders wenn jeder meint, er müsse einen ausnutzen um Hausaufgaben zu kriegen! Ganz ehrlich, zieh dein Ding dirch denn du bist ganz sicher nicht hässlich. Jeder der einem sagt er sei hässlich ist einfach nur neidisch. Bei mir ist das so und bei dir zu 100 Prozent auch! Es gab da mal einen Tag, da habe ich mich dirchegrungen meine Haare offen zu tragen (mache ich sonst NIE) und jeder hat nir diesen neidischen Blick zugeworfen weil ich, die sich eigentlich vom Wesen her schon manchmal mehr Junge als Mädchen benimmt, plötzlich von Jungs als potenzielle Freundin angesehen wurde. Und jeder hat auf einmal gesagt wie schön ich nicht bin. Nächster atag gewohntes Outfit und das wars... neidische Leute wollen ihren Frust damit kompensieren andere als hässlich zu bezeichnen... Leute... IHR seid hässlich und nicht wir!

Zu deinen Problemen mit der Religion kann ich dir leider nicht helfen...😣

Aber vertrau auf deine Fähigkeiten und übernimm dich nicht! Ich weiss, das klingt etwas doof wenn ich das sage, aber einmal eine schlechte Note bringt dich nicht um😊

Viel Glück und beruhig dich... stress doch nicht und lass andere denken was sie wollen... aus hohlen Birnen kommt nie was Gescheites geraus😆😇

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Ich danke dir für die Mühe diesen Text zu schreiben und dass du mir versucht hast du helfen! Danke!!

Antwort
von Lesemaus2, 8

Hallo :)

Ich weiß genau was du meinst... Man bekommt von so vielen Seiten Aufgaben, Beschwerden, Sorgen, dass man sich gar nicht mehr heraussieht. Glaub mir, mir ging es auch schon so.

Was die Probleme mit deiner Mom angehen... Hast du schon einmal mit ihr darüber gesprochen, wie es dir im Moment geht und ihr deine Meinung gesagt?

Es ist wichtig, dass sie deinen Standpunkt kennt, um dich verstehen zu können.

Für den Stress in der Schule... Jeder "Freund", der dir in irgendeiner Weise das Gefühl gibt, nicht gut zu sein, wie du bist, verdient es nicht, "Freund" genannt zu werden. Auch hier stelle ich dir die selbe Frage: Hast du schon mal mit ihnen darüber geredet und sie darum gebeten, damit aufzuhören in so einem Ton mit dir zu reden?

Außerdem solltest du vielleicht zu einer Person gehen, der du 100 %ig vertraust und ihr davon erzählen, wie es dir wirklich geht.

Jedenfalls ich kann dir an dieser Stelle sagen:

Jeder kommt einmal an eine Stelle im Leben, an der man denkt, dass es nicht mehr weitergeht und man anfängt nach dem großen "WARUM?" zu fragen.

Aber ganz egal, wie dunkel jetzt alles aussehen mag, die Zeiten werden besser werden.

Mein Tip an dich: Bleib dir selbst treu und denk neben all den Verpflichtungen auch mal an dich selbst.

Du schaffst das, da bin ich ganz sicher! Und ich wünsch dir alles, alles Gute.

Antwort
von thinkfirst, 14

Was du JETZT tun kannst:

- Wenn du jetzt mit der Telefonseelsorge telefonieren willst, könntest du zur nächsten Telefonzelle gehen.

- Du könntst zum nächsten Krankenhaus oder medizinischen Notdienst gehen. Dort gibt es auch eine ambulante psychologische Betreuung.

Was du morgen (TAGSÜBER) machen kannst:

- Spreche mit deinem Vertrauenslehrer

- Gehe zu deinem Hausarzt oder zu einem Psychotherapeuten.

- Du könntest auch mit dem Vertreter deiner Kirche sprechen.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

Dankeschön sehr nett dankee!!

Antwort
von miezepussi, 25

Ruf bei der Telefonseelsorge an.

Kommentar von hamsterwelt7777 ,

ok danke hatte ich auch vor aber ich bin leider nie allein zu hause

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community