Frage von bemyfriiend, 48

Frage wegen frisch gestochenen Ohrlöchern?

Hallo Community,
ich habe mir heute (gegen 15 Uhr) Ohrlöcher schießen lassen beim Juwelier.
Da ich sehr aufgeregt war, konnte ich bei den Sicherheitsanweisungen nicht so richtig zuhören.
Nun meine Frage: wie oft bzw. muss ich die Ohrringe überhaupt drehen? Tut das ganze weh? habe schon versucht die Ohrringe zu drehen, jedoch lassen sie sich gar nicht wirklich bewegen. Ist das normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lyannaa, 30

Jeden Tag einmal drehen schmerzen hatte ich nicht also keine starken man spürt halt das da was 'gerissen' wird ja es könnte schwer werden beim drehen aber es muss getan werden bei normalen unteren Ohrring 6 Wochen drinne lassen bei Knorpel Piercings 3-4 Monate 

Antwort
von X3rr0S, 34

Ja das ist normal, du solltest sie aber nicht drehen! Auch wenn dir das der Juwelier gesagt hat. Zuwachsen kanns nicht da Ohrrigne drinnen sind. Durch das drehen reizt du die wunde aber nur und verzögerst das abheilen. Regelmäßig deinfizieren am besten mit nicht fusselnden Tüchen ( keine Wattestäbe) is eigentlich shcon das einzig ware

Antwort
von tactless, 27

Octenisept drauf machen, und dann erst versuchen zu drehen. Das Ganze machst du am Besten täglich. 

Antwort
von Shadaya, 30

Drehen solltest du sie jeden Tag und kaufe dir in der Apotheke Optisept zur Desinfektion.

Nach dem Stechen sind die Ohrläppchen immer etwas angeschwollen. Hauptsache ist aber das du sie gut pflegst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community