Frage wegen der Arbeit, dem geld?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Arbeitgeber darf den Lohn nicht einseitig kürzen. Was er aber evtl. darf ist z.B. Sonderzahlungen wie Weihnachts- und/oder Urlaubsgeld kürzen oder gar nicht bezahlen.

Das kommt aber immer darauf an ob und was zu diesen Sonderzahlungen vertraglich/tariflich festgelegt ist oder ob er diese, wenn nichts verpflichtend vereinbart ist, z.B. jedes Jahr nur unter dem Vorbehalt bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,  wenn du die vertraglich vereinbarte Arbeitsleistung erbringst muss er auch das vereinbarte Gehalt zahlen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?