Frage von GaryAnderson, 76

frage wegen blutdrucktabletten?

Nabend leute, da ich gelegentlich leicht erhöhten blutdruck habe hab ich 2.5mg tabletten bekommen die ich erstmal paar wochen jeden tag eine nehmen soll, nehme die jetzt seit 3 tagen. seitdem ich die nehme ist mein ruhepuls bei 57-63. ist das zu niedrig? soll ich die lieber absetzen? mir wurde allerdings gesagt das man die bedenkenlos nehmen kann.. allerdings mach ich mir jetzt schon etwas sorgen. zu mir: bin 17 männlich 1.87m groß 80 kg. mache keinen sport

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von beangato, 55

Nimm sie bis Montag und geh dann wieder zum Arzt.

Einfach von allein absetzen sollte man solche Tabletten nicht.

Antwort
von derhandkuss, 53

Tabletten setzt Du nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt ab!

Antwort
von lamarle, 48

Meiner Ansicht nach ist dieser Ruhepuls nicht bedenklich. Wie war er denn vor der Tabletteneinnahme? Und wie ist Dein Blutdruck jetzt? Wie heißen die Tabletten?

Kommentar von GaryAnderson ,

davor meistens so 75puls. bisoprolol dexcel 2,5 mg

Kommentar von lamarle ,

Bisoprolol ist ein Betablocker und wirkt eher auf die Herzfrequenz als auf den Blutdruck. Wenn Du Dich mit diesem Ruhepuls schlecht fühlst, geh nochmal zu Deinem Arzt und sprich die Medikation mit ihm ab. Bis dahin nimm die Tabletten ruhig weiter.

Kommentar von GaryAnderson ,

schlecht fühle ich mich nicht, aber bin überrascht das der jetzt so niedrig ist

Kommentar von lamarle ,

Der normale Ruhepuls sollte zwischen 60 - 80 liegen. Bist also an der unteren Grenze. Und bei Betablockern ist es eigentlich die erwünschte Wirkung, dass die Herzfrequenz langsamer wird. Man gibt diese Medikamente eher bei Herzrhythmusstörungen und zu schnellem Puls als bei hohem Blutdruck.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten