Frage von DonaldBernd, 21

Frage vor Bewerbung?

Hi liebe Community,

Ich hab mal eine Frage an Arbeitgeber, bzw alle, die für das einstellen neuer Arbeitskräfte verantwortlich sind.

Ich bin 15 Jahre alt und brauche dringend einen Job. Ich bekomme von meinen Eltern keinen Cent mehr und kann mir weder die handy kosten für den nächsten Monat leisten (4€ in der kleinsten Flat),noch sonst etwas.

Nun habe ich ein Angebot entdeckt, das mir sehr zusprechen würde, da es nur freitags und wenn nötig am Wochenende ist und auch nur stundenweise.

Da mir meine Eltern nen * helfen und meinen, dass ich 15 sei und alt genug sei, wollte ich mal fragen, wie ich formulieren könnte, ob auch Schüler genommen werden. Ich möchte das natürlich korrekt formulieren und nicht gleich eine Absage allein aufgrund der Fragestellung bekommen.

(Sorry, für die wütende Ausdrucksweise über meine Eltern, bin grade aber echt sauer auf sie)

Antwort
von Jekanadar, 12

Am einfachsten wäre natürlich dort anzurufen und direkt beim AG zu fragen. So spart man sich auch dann eine evtl. nutzlose Bewerbung.

Kommentar von DonaldBernd ,

In der Anzeige ist nur die Adresse des Arbeitgebers und eine Email hinterlegt. Am liebsten wäre mir Email, da in der Anzeige auch steht, dass die Bewerbungen dorthin geschickt werden sollen.

Kommentar von Jekanadar ,

Fast alle Firmen haben Webseiten über die man eine Telefonnummer herausfinden kann. Aber sonst ganz normal im Anschreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe in Ihrer Anzeige vom ... im ... gelesen... bla bla bla... Ich bin soundso alt, Schüler, gehe in die soundso Klasse der Sowieso Schule... und so weiter und so fort. 

Dazu Lebenslauf und evtl. Lichtbild und Zeugnisse. Wie gesagt, ich würde vorher anrufen, so spart man sich den ganzen Kram, wenn sie keine Schüler nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten