Frage von Peterneber123, 120

Frage Verhütung und so weiter?

Halle ich habe ein paar fragen, die vielleicht offensichtlich sind aber ich nicht genauestens zu beantworten weiß!

1. Was ist eine Periode bei einer Frau und wann fängt sie an?
2. wann kann eine Frau schwanger werden, immer wenn man kein Kondom trägt oder hat es auch etwas mit den Perioden zu tun? Nimmt man das Kondom also vor allem zur Vermeidung von geschlechtskrankheiten?
3. wie wird die Pille eingesetzt und was macht sie?

Danke für die Antworten

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, Geschlechtsverkehr, Periode, 28

Hallo Peterneber123

1. Nach dem Eisprung wandert das Ei in die Gebärmutter und wartet auf den männlichen Samen. Wird das Ei nicht befruchtet dann wird die Gebärmutterschleimhaut mit dem unbefruchtetem Ei mit der  Periode aus dem Körper gespült. Die Periode ist immer ca. 14 Tage nach dem Eisprung

2. Zunächst einmal  stimmt  es natürlich,  dass  eine Frau  nur  an  wenigen  Tagen im Zyklus  fruchtbar  ist.  Doch den  Zeitpunkt  exakt  zu
 bestimmen,  ist  schwierig. Eine  reife  Eizelle ist  nach  dem Eisprung  bis  zu  zwölf  Stunden lang  befruchtungsfähig.  Weil  Spermien aber  im  weiblichen Körper  im  Extremfall bis  zu  sechs Tage  überleben  können,  besteht  pro  Zyklus an  bis  zu  sechseinhalb  Tagen  die Möglichkeit,  durch  ungeschützten Geschlechtsverkehr  schwanger  zu   werden.   Die  fruchtbare  Zeit  einer  Frau  kann also  schon  sechs Tage  vor  dem
 Eisprung   beginnen und  endet  rund zwölf  Stunden  danach.  Ein  kurzer
 Zyklus  erhöht  das Risiko.  Wer  jetzt ein  bisschen  nachrechnet,  merkt,  dass eine  Befruchtung  auch  während der  Menstruation  stattfinden  kann.  Denn jede  Frau  hat einen  unterschiedlich  langen  Zyklus -  das  ist  jeweils   die  Spanne  vom  ersten Tag  der  Monatsblutung bis  zum  Tag
 vor  der  nächsten Periode. Der  Zyklus  der meisten  Frauen  dauert
 etwa  28  Tage, möglich  ist  aber alles   zwischen 21  und  35  Tagen.  Besonders bei  jüngeren  Frauen  ist der  Zyklus  oft noch   sehr unregelmäßig  und  hat nicht  jedes  Mal die  gleiche  Länge.  Durch
  Stress, Schichtarbeit,  Urlaubsreisen  etc.  kann der  Zyklus  aber auch  später   immer  mal  wieder aus  dem  Takt geraten.

Bei Sex ohne Verhütung besteht immer die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Das Kondom dient zur Vermeidung einer Schwangerschaft und zur Vermeidung von ansteckenden Krankheiten

3. Die meisten Pillen verhindern, wenn man sie fehlerfrei einnimmt,  den Eisprung und ohne Eisprung keine Schwangerschaft

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von user6363, 65

1. Nennt sich Menstruation / Regel und markiert kurz gesagt den Anfang und das Ende der fruchtbaren Zeit einer Frau. Sie fängt bei jeden unterschiedlich an, und geht auch unterschiedlich lang, aber sie ist meistens regelmäßig.

2. Die Frau hat fruchtbare Tage, also ein Eisprung, und da kommen deine Spermien rein, es bildet sich ein Fötus und nach 9 Monaten wird es dann Gebärt, aber das solltest du wissen, glaube ich mal. Man nimmt das Kondom unter anderem zur Vermeidung von Geschlechtskrankheiten, aber du kannst auch mit ein Kondom Krankheiten bekommen, also Pilze oder sowas, falls deine Dame es auch hat.

3. Die Pille wird regelmäßig eingesetzt und primitiv gesagt gaukelt es dem Körper (einer Frau) vor, dass sie schon schwanger ist und es keine Spermien in die Eizelle lassen soll. Ist eigentlich die sicherste Methode.

 

Kommentar von HobbyTfz ,

1. Die Regel markiert nicht den Anfang und das Ende der fruchtbaren Zeit

3. Die meisten Pillen verhindern den Eisprung

Antwort
von Oliviasilver, 60

Bist du ein junge oder ein Mädchen und wie alt bist du LG livvi 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community