Frage von Ywalos, 38

Frage übers islamische Gebet?

Das Gebet fängt doch ganz am Anfang so an, "Nevejtu en usalije lilahi teala salate fardil maghrib" (z.B) und dann Allah Akbar. aber wenn ich auf Youtube leute sehe die beten beibringen wollen sagen die gleich allah akbar und fangen an. Wieso?

Antwort
von tryanswer, 22

Weil auf youtube jeder machen kann, was er will - dazu ist die Plattform schließlich da. Und nur weil jdm. ein Video dreht, heißt es nicht, daß er sich auch mit dem Thema auskennt. Wenn du dich also informieren möchtest wende dich an deine Eltern, einen Imam oder zumindest an ein anderes Mitglied deiner Gemeinde.

Antwort
von yafzi, 2

Weil auf youtube jeder machen kann, was er will - dazu ist die Plattform schließlich da. Und nur weil jemandem ein Video dreht, heißt es nicht, daß er sich auch mit dem Thema auskennt. Wenn du dich also informieren möchtest wende dich an deine Eltern, einen Imam oder zumindest an ein anderes Mitglied deiner Gemeinde. Ausserdem musst du das leise für dich sagen, dann mit alahu akbar beginnen.

LG Michael :D

Antwort
von Maimaier, 10

Deine Frage ist gerade gelöscht worden. Zensur vom feinsten. Frage:

Warum lässt Allah zu das Dschinns in Menschen gehn?

Hey Leute, meine Tante stand unter einem Zauber und hatte
monate lang albträume jede Nacht also haben wir sie zu einem Hodza
geschickt der sowas heilt. Aufjedenfall saß meine Tante da und er
rezitierte Suren aus dem Quran. Nach ein paar Minuten gingen ihre Augen
zu. Dann fragte er ob es ein starker Zauber war oder ein leichter. Wenn
es ein starker Zauber war sollte sie meine Tante stark nach hinten
schmeißn bei einem leichten leicht. Aufjedenfall hat sie sich von selber
leicht hingeschmießn und lag da auf dem Boden. Nach einer stunde
rezitieren fing sie auf einmal an sich komisch zu bewegen. Als er immer
näher zu meiner Tante kam bewegte sie sich als wäre sie auf einem
Elektrostuhl gefässelt. Sie weinte vor ihm aber hielt die ganze Zeit die
Augen zu. Unfassbar dachte ich. Der Hodza sagte "Im Namen Allahs ihr
Dschinns werdet sie in Ruhe lassen euch erwartet am jüngsten Tag
schmerzhafte Strafe" danach rezitierte er noch Sure Falak und Nas in den
Suren wird die schmerzliche Strafe für die ungläubigen und die
ungläubigen dschinns erwähnt. Als er fertig war machte sie ihre Augen
auf und begann zu weinen. Sie war sehr verschwitzt und als ich sie im
Auto fragte ob sie mitbekommen hat was da passierte sagte sie "nein ich
habe nichts mitbekommen wie im schlaf war ich" Für mich wahr es ein sehr
sehr krasses Erlebnis und ein vollkommener Beweis das Allah exestiert.
Es ist natürlich noch mehr passiert als er den Kuran rezitierte sowas
wie Zunge raussstrecken dies das. Aber das wäre zulang. Meine Frage
wieso lässt Allah sowas zu? Will er das wir einen zweifellosen Beweis
haben?

Meine Antwort:

Diese Frage ist sehr berühmt, nennt sich "Theodizee". Wenn Gott allmächtig und gütig ist, warum gibt es dann das Böse?

Es gibt keine Perfektion, irgendein Fehler schleicht sich immer ein. Damit ist auch Gott und seine Schöpfung nicht ganz perfekt. Aber sie ist FAST perfekt, wenn man sich überlegt wie schwer es wäre Leben künstlich herzustellen. Manchmal wenden sich gute Kräfte ab vom Leben/Natur/Gott/Allah/... und wirken zerstörerisch. Aber letztendlich siegt immer das Leben, schliesslich gibt es das Leben ja seit Milliarden von Jahren.

Kommentar von Ywalos ,

Natürlich ist Allah perfekt. Wie würde das Leben aussehen wenn es perfekt wäre? Wir haben ihre eine genaue Aufgabe zuregeln undzwar Allah zu dienen wenn er wolle würde er es perfekt machen. Das was danach kommt wird perfekt sein

Antwort
von kurdin63, 12

Also ich habe es so erlernt das ich direkt mit allahu akbar anfange. Mein Onkel hat es mir beigebracht er meinte:,, Allah weiß doch das du jtz dein Gebet maghrib erfüllst, also kannst du direkt mit allahu akbar anfangen." Tut mir leid wegen meinen rechrschreibfehlern :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten