Frage von Danieal322, 58

Frage über muskelaufbau sehr wichtig?

Hallo ich habe mal so eine frage bin zwar ein mädchen aber diese frage geht so richtig für männer weil ich glaube das ihr jungs/männer vllt dabei tipps geben könntet. Also ich bin weiblich,16 jahre, 1,69 groß und wiege momentan 57 kilo noch vor denn sommer ferien wog ich 70 kilo und habe dort nur geschaft 3 kilo abzunehmen und dann wog ich nur noch 67 da ich nicht weiter runter kam da mir disziplin fehlte, nun ja genau heute vor 3 mon habe ich 9 kilo ungefähr abgenommen und wiege jetzt 57 kilo eigentlich wollte ich noch 3 kilo abnehmen da ich finde das meine beine sehr wackeln etwas speckig sind und ich cellulite habe und das mich sehr stört allgemein meine haut an meinem ganzen körper ist sehr elastisch auch am bauch. Mein bauch ist etwas speckig stört mich aber nicht sehr, nun habe ich vor paar tagen rum gespamt über abnehmen und jeder sagte mir das ich schon im untergewicht bin und dachte mir ja oki dann hörst du auf und baust muskeln auf damit ich straffer beine bekomme und vlt soger ein sixpack nur mein problem ist ich höre das man im kalorienüberschuss sein muss wenn man muskelnaufbauen will, nun ja da habe ich jetzt das problem das ich genau jetzt damit anfangen will aber mein fitness studio erst in 1 mon auf hat und in 3 mon geh ich schön ins urlaub da will ich mir diesen 1 mon nicht verplämpern und wollte fragen ob man zuhause irgendwie muskelaufbauen kann mit übungen oder geht das ganze nur mit so geräten aus dem fitnessstudio und noch etwas über diesen kalorienüberschuss, ich habe irgendwie angst dabei ich weiß nicht wieso aber kann ich nicht einfach bei meinem grundumsatz bleiben aber halt eiweiß reich und so muskeln aufbau bis ich wirklich anfange ins fitnessstudio zu gehn ? Und was empfehlt ihr mir beim frühstück,mittag, abend zu essen um muskeln auf zu bauen mit 16, 1,69 groß und 57 kilo schwer ?

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 38

Du solltest schon eher mind. deinen Gesamtumsatz essen (Nicht deinen Grundumsatz). 

Ansonsten kann man auch ohne Studio trainieren. Gibt da genug Videos bei Youtube für und auch Bücher "Fit-ohne-Geräte". Wobei man Wasserflaschen gut als Hanteln benutzen kann (einfach mit Wasser füllen oder mit Sand). 

Was das essen angeht: achte einfach dadrauf das es ausgewogen und gesund ist und du eben mind. deinen Gesamtumsatz an Kalorien zu dir nimmst. Iss auch mind. 1-1,5g Eiweiß pro Tag (währen bei dir 57-88g) und trink genügend. 

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung, Krafttraining, Nahrung, ..., 9

Hallo!

wieso aber kann ich nicht einfach bei meinem grundumsatz bleiben aber halt eiweiß reich und so muskeln aufbau bis ich wirklich anfange ins fitnessstudio zu gehn 

Sicher kannst Du das und alles über Sport regeln. Und übrigens liegt Dein Idealgewicht bei 61 kg!!

Sixpack : Fast alle weiblichen Weltstars haben heutzutage ein angedeutetes Sixpack und trainieren auch darauf. Als Training reichen im Prinzip Crunches und / oder sit-ups. Jeweils 1 Tag trainieren und dann 1 Tag Pause.Ist bei Frauen etwas schwerer als bei Männern, weil das Testosteron fehlt, aber sie wollen ja auch keine Muskelberge.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von fitnesshase, 31

Bin zwar kein Mann aber naja - klar gibt viele Übungen für zu Hause!

Gute und effektive Übungen sind Kniebeugen, Ausfallschritte, Burpees, Beinheben im Liegen oder Sit-Ups, Planke, Wandsitzen, Liegestützen, usw. kannst ja selber noch rumschauen!
Was außerdem sehr effektiv ist, ist zirkeltraining oder "H.I.T", wenn du Facebook hast geh mal auf "Emily Skye" Sie stellt guuuute Videos rein jeden Tag!

Antwort
von roidsbrah, 21

iss viel eiweiss, das füllt hat aber nicht viel fett.

fürs training zu hause such  mal bei youtube "p4p". die haben super workouts für mann und frau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community