Frage von Greenhdx, 66

Frage über mein Betriebssystem?

Hallo ich hab mein PC vor kurzem in einem PC reperatur laden wieder bekommen ich hatte früher ein 64 bit system , wo ich den pc angemacht hab war Windows drauf aber um das ganze Windows zu zu nutzen sollte ich den Produkt key eingeben ... ich war auf System und ich hab gesehen das ich nur 32 bit hab ??? Liegt das mit Windows zusammen also das ich den Produkt key eingeben muss das ich 64 bit habe ?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC & Windows, 7

Wenn du Windows 64Bit willst, brauchst du es nur zu installieren .

War denn die Installation eines Betriebssystems mit im Arbeitsauftrag,oder haben die einfach nur eines Installiert um den PC zu testen?

Antwort
von GaiJin, 2

Heya Greenhdx,

als "erstes" würde ich mich an den "PC reperatur laden" wenden, wo Du den PC abgegeben hast und drauf bestehen, dass die das ursprüngliche Windows (also 64bit und nicht 32bit) "wieder herstellen" bzw. Dir Win 7 64bit installieren...

Meine ja, dass man bei einen solch tiefgreifenden Eingriff (in´s System) dem Kunden die Chance geben sollte/müsste, seine privaten Daten zu sichern...

Und der andere Punkt ist, WENN Dir ein (regulärer) PC-Shop ein neues Betriebssystem aufspielt, sind DIE auch für den Key zuständig, immerhin hast Du ja auch diesen Service bezahlt!

Hoffe ja das es ein "regulärer" Shop war/ist und nicht irgendeine wilde/wirre Hinterhof-Klitsche... DANN wirste bei denen wohl "auf Granit beissen"...  :-(

Im ungünstigsten Fall, würde ich mir halt "in der Bucht", eine Win 7DVD mit Key kaufen, die liegen so bei +/- 20€uro, für Win 7 Pro...

Viel Erfolg!

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für PC, 23

Nein, das hat mit dem Aktivierungsschlüssel nichts zu tun, damit kannst Du sowohl 32 als auch 64 Bit  Windows aktivieren. Es muss aber die richtige Version (Home oder Professional) sein.

Allerdings stellen sich noch ein paar Fragen:

Warum hat Dir der Reparatur-Laden ein 32 Bit-System installiert? 

Wie ist Dein PC ausgestattet? Also insbesondere, wieviel Arbeitsspeicher hat er? Bei mehr als 4 GB solltest Du ein 64 Bit-Betriebssystem installiert haben, weil der sonst nicht genutzt werden kann! Ein weiteres Argument wären die von Dir genutzten Programme, wenn da 64 Bit-Versionen dabei sind, brauchst Du ebenfalls ein 64 Bit-BS.

Ich würde in dem Geschäft noch mal nachfragen und von denen auch wieder ein 64 Bit System aufspielen lassen.

Antwort
von DonDodore, 39

Hallo, versteh zwar deine Frage nicht ganz, aber wenn du zuvor ein 64 bit System hattest und das von diesen "Spezialisten" neu installiert worden ist, sollten die dir auch wieder ein 64 bit System installieren.

Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn du in deinem PC mehr als 4 GB Arbeitsspeicher verbaut hast, da die 32 bit Variante glaub ich nur ca 3,5 GB Arbeitsspeicher handeln kann.

Aber dieser PC-Reparaturladen, wie du ihn nennst, scheint nicht gerade sehr professionell zu sein, da die das eigentlich wissen sollten.

Gruß

Kommentar von LemyDanger57 ,

Das stimmt nicht, es spielt keine Rolle, ob es 32 oder 64 Bit sind, entscheidend ist, ob es Home oder Professional ist.

In Bezug auf den Computerladen stimme ich Dir zu.

Kommentar von Christophror ,

Natürlich spielt es eine Rolle, ob man 32 Bit oder 64 Bit nutzt. Auf 32 Bit laufen keine aktuellen Spiele mehr und man kann nur 3,5 GB RAM nutzen.

Antwort
von Vanelle, 11
wo ich den pc angemacht hab war Windows drauf aber um das ganze Windows zu zu nutzen sollte ich den Produkt key 

Leider häufige Praxis: Um Hardware-Fehler zu beseitigen bzw. zu finden, stellt man erst einmal sicher, die Software als (mögliche) Fehlerquelle auszuschließen.

Heißt: Das BS wird neu aufgesetzt und die aktuellen Treiber installiert. Erst wenn das nicht den gewünschten Erfolg bringt, beschäftigt man sich mit der Hardware :-(

Als Kunde ist man der gelackmeierte, wenn man nicht selbst dafür Sorge getragen hat, die Festplattendaten zu sichern bzw. dies ausdrücklich in Auftrag gegeben hat (was die Reparaturkosten natürlich in die Höhe treibt).

Du musst das BS neu aufsetzen und auch ansonsten dafür sorgen, dass alles "rund" läuft (Treiber).

Ansprüche gegenüber der Werkstatt hast Du nicht, sofern der Reparaturauftrag nicht ausdrücklich auch die Sicherung der Festplatte (inklusive BS) beinhaltet hat.

Antwort
von Kurpfalz67, 20

Wenn nun ein 32bit System auf deinem PC läuft, dann wurde das auch aktiv installiert.

Ob du 32 oder 64 bit hast, hat mit dem Produktschlüssel nichts zu tun!!!

Es wurde dir schlicht und einfach das falsche System installiert.

Antwort
von JustNature, 26

Nein. Zu 64 bit kannst Du nur durch komplette Neuinstallation wechseln. Der Laden hat Murks gemacht, den man sich nicht gefallen lassen sollte.

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Genau so ist es!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community