Frage von olojith, 49

Frage über Ernährung und eiweißzufuhr?

Zu mir, ich bin 17 geworden, 181cm groß und ca 73 kg schwer. Man sieht zwar, dass ich viel Sport mache und Muskeln sind auch da, nur es solle mich etwas mehr werden. Betreibe regelmäßig Kraftsport,gehe Fahrrad fahren jogge und wollte demnächst anfangen zu schwimmen.

Ich achte sehr auf meine Ernährung

Frühstück meist denree birchermüsli mit Basis frühstücksbrei zusätzlichen Haferflocken und chia Samen. Oftmals mit Rosinen, cranberrys Walnüsse paranüsse. Dass ich morgens früh mit reichlich Energie in den Tag starten kann. Damit bringe ich meinen Kalium und Zink Spiegel nach oben. Um Stoffwechsel und Nervenfunktionen anzuregen. Auf der Arbeit esse ich mein 2. Frühstück Brötchen oder sowas:D

Zwischendurch mal ein Apfel oder anders Obst mittags meist Normales essen (biomarkt) oftmals einfach nur gebratenes Gemüse reis Quinoa Bulgur oä

Abends Magerquark oder Eier.

Nur ich komme am Tag auf maximal 50gr Eiweiß am Tag. Aber da ich mich sehr viel bewege würde ich am besten auf 1,5gr Eiweiß pro kg Körpergewicht hoch gehen um zuzunehmen (Muskelmasse)

Aber ohne Shakes

Wie ist das möglich?

Ich esse im Grunde genommen alles

(Nur kein Spargel)

Antwort
von Vivibirne, 8

Hey. Man sollte 2g Eiweiss zu sich nehmen pro Kg Körpergewicht!
Das schaffst du mit:
Haferflocken
Milch
Buttermilch
Kefir
Magerquark
Naturjoghurt
Käse
Schinken
Fisch
Fleisch
Meeresfrüchten
Krebstierchen
Eiern
Nüssen
Obst & Gemüse sollten natürlich nicht fehlen & genug trinken nicht vergessen. Du kannst dir die eiweisszufuhr so einteilen:
Morgens Haferflocken mit Milch & paar nüssen dazu eine banane oder beeren.
Das semmel auf der Arbeit machst du dir mit frischkäse und gurken oder Magerquark und lachsscheiben oder bissl butter und käse / schinken.
Mittags einen gesunden mix aus zb tofu / fisch / Fleisch dazu reis oder kartoffeln und nen quarkdip mit Kräutern und gemüse
Zwischendrin magerquark / obst/ gemüse/ nüsse oder ne dose thunfisch. Abends kannst du Rührei oder Omelette essen mit Vollkornbrot und frischkäse und paar tomaten.
Shakes kannst du dir selber machen aus Milch Bananen Haferflocken und honig :)

Kommentar von olojith ,

alles klar, danke für die detaillierte Anregungen:) also mit 2gr will ich nicht gleich starten, da mein Körper bzw Darm und Nieren sich an die erhöhte Belastungen erst gewöhnen müssen:)

Kommentar von Vivibirne ,

Ja ich meinte ja nur :) ps: würde mich über nen stern freuen ^^

Antwort
von onyva, 16

Ich erreiche ohne Probleme meine 100-120g Eiweiß am Tag. 

eine Packung Magerquark, 200-250g Fisch/Fleisch oder Eier, Champignons, Brokkoli, Bohnen/Hülsenfrüchte, eine Packung Hüttenkäse... magerer Käse uvm

Kommentar von olojith ,

okey, alles klar. ich wollte mich halt nicht einseitig Ernährung aber wenn ich tagtäglich mal mehr von dem, mal mehr con dem esse wird das bestimmt:)

Kommentar von onyva ,

Damit wirst du dich nicht einseitig ernähren (müssen) ;)

Antwort
von Doics, 23

Was eine echte Eiweiß Bombe ist harzer Käse ( handkäse) oder Thunfisch muss einem natürlich schmecken. Besitzen aber auf 100 g über 20g Eiweiß vll kanst du es ja in dein 2 Frühstück mit einbauen

Antwort
von Thelostboy342, 3

Viel eiweiß ist die halbe miete, friss einfach mehr. Muskelzuwachs kriegst du nur bei einem kalorienüberschuss - vorher sieht der körper es nicht als sinnvoll an, mehr drauf zu packen (was schließlich mehr Energie benötigt).

Ausserdem muss für deutlich mehr muskulatur die Trainingsintensität steigen... Man muss den Körper zwingen zu wachsen

Antwort
von trainhardly, 10

Erbsen, Bohnen, Linsen... Das hat alles (fast immer) ein Eiweißgehalt von über 20%

Antwort
von Chrublick, 24

Möglich in dem du mehr Eiweißreiche Lebensmittel in deiner Ernährung einbaust..

Kommentar von olojith ,

ja. soweit war ich auch nur gibt es da halt echt nicht so die Auswahl

Kommentar von Chrublick ,

naja quak, hartzer Käse, Fisch, Fleisch, richtige Proteine bombe sind schweinekrusten.. (kotzt) Linsen etc.. Google doch mal einfach eiweißreiche Lebensmittel.. Und da lässt sich bestimmt das ein oder andere einbauen ;) Ernährung Ergänzung Mittel willst du ja nicht zu dir nehmen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community