Frage von Hanso112, 53

Frage Steuern absetzen Ausbildung?

Hallo zusammen, und zwar bin ich täglich mehr als 12 Stunden außer Haus für meine Ausbildung und habe gelesen das man Geld dafür bekommen kann von dem Statt 12 Euro wenn man Länger als 8 Stunden außer Haus ist.

Zudem habe ich 70 Euro jeden Monat an Fahrtkosten wo mich keiner unterstützt insgesamt im Monat also mehr als 300 Euro ich verdiene während meiner Ausbildung nur 500 ich glaube Steuern zahle ich soweit ich weiß keine aber es muss doch eine Möglichkeit geben von dem Statt Geld zu bekommen gibt es zu meiner Situation eine Lösung ?

Antwort
von ChristianLE, 18

Wie Du schon richtig erkannt hast, kannst Du keine Steuern absetzen, wenn Du gar keine zahlst.

Ob Dir der "Staat" hilft, kann aus der Ferne nicht beurteilt werden. Hast Du einen Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe, BAföG oder ähnliches?

Zudem habe ich 70 Euro jeden Monat an Fahrtkosten wo mich keiner unterstützt insgesamt im Monat also mehr als 300 Euro

 

Was denn nun? Zahlst Du im Monat 70 € oder 300 € an Fahrtkosten?

Antwort
von Kirschkerze, 26

"Hallo zusammen, und zwar bin ich täglich mehr als 12 Stunden außer Haus für meine Ausbildung und habe gelesen das man Geld dafür bekommen kann von dem Statt 12 Euro wenn man Länger als 8 Stunden außer Haus ist."

Das schimpft sich Verpflegungspauschale und das gibt es nur bei DIENSTREISEN.

Zudem: Wenn du keine Steuern zahlst kannst du steuerlich auch nichts absetzen. 

"Zudem habe ich 70 Euro jeden Monat an Fahrtkosten wo mich keiner unterstützt insgesamt im Monat also mehr als 300 Euro "

Die Rechnung verstehe ich nicht einmal. Zudem erhälst du die Ausbildungsvergütung damit du sowas bezahlen kannst

Kommentar von Hanso112 ,

Kurze Frage wozu habe ich eigentlich den Ausbildungsgehalt um nur die fahrten zu bezahlen ? und nur Sachen für die Ausbildung auszugeben oder es auch Privat zu nutzen ?

Kommentar von Kirschkerze ,

Damit du es dir leisten kannst deine Ausbildung zu machen. Ganz einfach. Die Vergütung ist nur ein kleiner Obolus, und nicht nur für private Gaudi da. Wenn es dir nicht passt sucht dir was näheres, keiner zwingt dich dazu dort die Ausbildung zu machen, so lange wegzubleiben oder soviel an Fahrkosten zu zahlen. 

Du wusstest was auf dich zukommt, ich verstehe das Gemeckere nicht. Dir bleiben immer noch 200 €,das ist für jemanden der frisch aus der Schule kommt eigentlich ne Menge Holz 

Antwort
von petrapetra64, 4

Wer keine Steuern zahlt, kann auch nichts von der Steuer absetzen, es wird einem ja nur erstattet, was man an Steuern ggf. zu viel gezahlt hat. 

70 Euro an Fahrtkosten reichen da auch nicht aus, da jeder ja eh bereits 1000 Euro im Jahr angerechnet bekommt.

Und die Verpflegungspauschale (mehr als 12 Stunden unterwegs) gibt es bei Dienstreisen, die ausserhalb des Firmensitzes stattfinden, die Fahrt zur Arbeitsstätte selbst zählt da nicht. Es geht darum, wenn man an fremden Orten ist, dass man sich da nicht so leicht verpflegen kann wie auf Arbeit, wo man die Bedingungen kennt, es ggf. eine Kantine oder einen Aufenthaltsraum mit Mikrowelle gibt. Da kann man sein Essen planen und mitnehmen. Ist man woanders, kennt man die Bedingungen dort nicht, muss die teureren Angebote vor Ort in Anspruch nehmen. 

Antwort
von MickyFinn, 28

Hallo !

Leider kannst du diese Aufwendungen nicht geltend machen, da du auch keine Steuern gezahlt hattest (bzw. einbehalten wurden). Geld bekommst du auch keines zurück...

Antwort
von Barolo88, 38

nein, bekommen tust du nichts,   wenn du keine Steuern zahlst kannst du auch nichts absetzen. Fahrtkosten sollte dein Arbeitgeber eigentlich übernehmen.  was du meinst sind Mehraufwendung für Verpflegung, das gilt allerdings nur für Dienstreisen, also wenn du mehr als 12 Stunden vom Arbeitsplatz weg bist, aber wie gesagt, wenn du keine Steuern zahlst kannst du auch nichts absetzen

Antwort
von kevin1905, 7

BAB vielleicht.

Antwort
von Melinda1996, 25

ich glaub das läuft unter Werbungskostet und man bekommt pro km 9cent oder so

Kommentar von Hanso112 ,

Nein leider nicht ich zahle ja keine Steuern

Kommentar von Melinda1996 ,

Und warum willst du es fan von den Sternen absetzen ?

Kommentar von Helmuthk ,

Hallo @Melinda1996,

leider ist Deine Antwort völlig verkehrt oder so.

Du solltest nur Antworten zu Fragen geben, von Denen Du etwas verstehst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community