Frage von Matthof, 7

Frage stellen bei dght?

Wo kann ich bei dght im Forum eine frage stellen? ... ich finde nichts...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lacertidae, 6

Du bist bereits registriert?

Nein, dann ist es normal. Nur registrierte Mitglieder können eine Frage stellen.

Ja, dann kannst du eine Frage stellen. Dazu musst du aber zuerst ein Unterforum auswählen, also z.b. "Leopardgeckos", "Geckos" etc. Wenn du das gemacht hast dann links oben an der Seite auf den Button " Neues Thema" klicken.

Viel Erfolg

Antwort
von Pumpii2, 6

Hallo,

Ich kenne mich dort leider nicht aus, weiß nur dass du dich registrieren musst.

Aber du kannst auch hier eine frage stellen.

LG

Kommentar von Matthof ,

ja bin angemeldet... Aber hier bekomm ich da keine Antwort...hab paar verschiedene fragen

Kommentar von Pumpii2 ,

Hab dir mal zwei Fragen beantwortet!

Kommentar von Matthof ,

danke :D hast du auch lygodactylus williamsi? meine wichtigste Frage habe ich noch nicht gestellt. auf der cites Konferenz diesen Monat in Südafrika wird ein Antrag gestellt dass sie in Schutzstatus 1 aufgenommen werden ( Besitz und Handelsverbot). ich will sie trotzdem gerne behalten,Habe sie erst seid diesem Jahr. ich wohne bei Konstanz und gemeldet habe ich sie in Freiburg. Falls sie Schutzstatus 1 erhalten, wo bekomme ich die Genehmigung her und wie heisst die? ein Link wäre auch hilfreich . hab schon viel gegoogelt aber ich Check da nicht ganz durch...

Kommentar von Pumpii2 ,

Also, nein ich selber habe keine aber ich kenne wen der lygodactylus williamsi nachzüchtet. Ich glaube dass du sie legal behalten kannst wenn du bei der CITES Behörde welche dafür zuständig ist, allerdings BEVOR die CITES Konferenz beginnt, deine Tiere registrierst. Hast du denn Wildfänge?

Tut mir leid einen Link habe ich nicht. Durchforste vielleicht mal das Internet, du findest bestimmt etwas.

Kommentar von Matthof ,

und was kostet das? muss ich da nur einmalig was zahlen?

Kommentar von Matthof ,

bis jetzt sind sie nur Meldepflichtig und gemeldet sind sie. Nein sind keine wildfänge sondern deutsche nachzuchten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten