Frage steht unten , bitte um Rat und Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er kann Dich nicht anzeigen, weil Du keine Straftat oder Ordnungswidrigkeit begangen hast. Er könnte Dich höchstens auf einen Schadenersatz verklagen - was bedeuten würde, dass er wahrscheinlich erst mal mehr als den Streitwert an Anwalts- und Gerichtskosten vorschießen müsste, die er dann verlieren würde, wenn er mit der Klage nicht durchkommt.

Insofern scheint es sich um einen ziemlichen Dummschwätzer zu handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loggick
27.05.2016, 22:09

Erstmal danke für die schnelle Antwort! Doch was mache ich mit dem Geld, das ich von ihm bekommen habe? 

0

Anzeigen kann er Dich bis er grün und blau ist ohne dass Du Irgendwas zu befürchten hättest. Er kann nur zivilrechttlich gegen Dich vorgehen indem er zB einen Schadensersatz von Dir fordert.

Der Streitwert wäre also schon ziemlich niedrig und kaum lohnenswert darüber zu streiten, schon etwaige Anwaltskosten würden diesem Jemanden wahrscheinlich davor abschrecken lassen da wirklich juristisch gegen Dich vorzugehen.

Ob der dann überhaupt einen Schadensersatz zugesprochen bekommen würde wäre doch recht fraglich da das Nichtzustandekommen des Verkaufs nun gar nicht an Dir liegt sondern dem Besitzer der Dir den Verkauf zunächst erlaubt hat und Dir die Erlaubnis wieder entzog.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung