Frage von andi23 04.05.2009

frage pc reagiert langsam

  • Antwort von StayTuned 04.05.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich vermute mal du hast einen Prozess laufen, der sich mit der Zeit immer weiter erhöht. Am ende (also vllt nach den 2 Stunden) braucht dieser Prozess schon so viel Leistung, das der Rechner ewig braucht, um in zB auszuschalten.

    mein Tip: Schau dir mal die Prozesse an. Ob da alles stimmt.. ?!

  • Antwort von Sn3j86 04.05.2009

    in der registry gibt es einen schlüssel namens "waittimetokillservices". Wenn prozessen nicht reagieren oder lange zum beenden brauchen, wird die zeit, die in diesem schlüssel eingetragen ist genutzt, um den prozessen diese zeit zu geben sich selbst zu beenden.

    danach werdne sie "gekillt". dieser wert steht auf 20 sekunden. stellst du ihn zb. auf 1 sekunde, werden alle prozesse nach dieser zeit gekillt und das system fährt schneller herunter.

    bisher hatte ich noch NIE probleme damit, dass die prozesse unfreiwillig gekillt werden.

    es heißt, dass es dadurch probleme geben könnte, von diesen habe ich aber noch nie etwas mitbekommen.

  • Antwort von Tausendsassa 04.05.2009

    Ich gehe davon aus das du keine Viren und Trojaner drauf hast und das dein Antivirus prog. geupdatet ist wennn nicht update ,scan , dann lad dir mal das prog. runter http://www.tuneup.de/download/ und starte die ein klick wartung dort werden die meisten probleme behoben,danach starte das progr..

    klick danach auf Leistung steigern Tune up Speed Optimizer und Schnelloptimierung anzeigen nimm alle Empfehlungen an danach sollte dein Pc wieder Speed haben

  • Antwort von Wuhki 04.05.2009

    In der Zeit starten sich immer mehr Prozesse, dann dauert es natürlich seine Zeit bis er alle beendet hat.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!