Frage (nur) an Veganer. Wo bekommt ihr euer Eiweiß her?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich bin seit über  20 Jahren vegan und Eiweiß ist überhaupt kein Problem, wenn Du abwechslungsreich isst. Linsen und Reis zusammen ergeben ein komplettes Eiweiß oder auch Vollkornbrot und Erdnussmus. Kombiniere Vollkorn, Nüsse, Hülsenfrüchte wie Erbsen, Kichererbsen, Bohnen, Samen und Kerne. Dann musst du keine Bedenken haben. Drei Mal in der Woche Hülsenfrüchte sind gut, Sojaprodukte zählen auch dazu, du kannst aber auch ohne Soja auskommen, wenn du die anderen Sachen isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin *kein* Veganer, aber gute Eiweißquellen sind trotzdem:

Hülsenfrüchte, Getreide, die ganzen "geronnen Proteine" wie Tofu, Seitan, usw.

Schau mal hier: http://www.peta.de/top-10-vegane-proteinquellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClowdyStorm
02.03.2016, 14:10

die müssten aber täglich gegessen werden, oder?

0

So viel wie alle immer denken braucht man gar nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pistazien sind auch super!
Einfach während dem TV oder in der Schule zum knabbern! 😄
Gefüllze Paprika mit Dipps aus Kochbüchern sind auch super, lebe seit 3Monaten vegan und seit mehr als 1 Jahr vegetarisch.
Eiweiß hin oder her, nicht immer glauben das Eiweiß nur in Fleisch und Ei drinne ist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiweiß ist fast überall drin: Vollkornprodukte, Tofu, Seitan, Nüsse. Am meisten aber in Linsen und Bohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nüsse, Haferflocken, Chia-Samen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClowdyStorm
02.03.2016, 14:09

chia habe ich :) ich brauche auch was für nach dem Sport, also etwas pulverisiertes das ich zum schake machen könnte :)

0