Frage von nana7,

Frage nochmal: S.T.S. (student to student) Vermerk auf Postkarten u. dann portofrei verschicken!?!

Eine Kollegin berichtete heute, Sie hätte auf einer Postkarte (aus dem Ausland) statt Briefmarke dort "S.T.S." vermmerkt und sie sei in Deutschland so angekommen; habe das schonmal irgendwo gehört. Wer hat damit auch Erfahrungen gemacht; geht das von allen Ländern?

Antwort
von sparkplug33,

Hey,

ich habe auf einer Internetseite folgende Antwort gefunden:

" (...) Wenn wir also Postkarten erhalten, bei denen die Marke fehlt, dann bekommen wir diese nur, weil es zu aufwendig wäre oder ganz unmöglich, den Absender zu ermitteln und der freundliche Briefträger besseres mit seiner Zeit zu tun hat, als von Ihnen die 0,96 Euro einzufordern.

Es ist also keine Kulanzsache und es zwingt auch kein altes Gesetz, Studenten nicht für Briefmarken bezahlen zu lassen. Der Aufwand für das Nicht-Zustellen bzw. das Kosten einfordern ist einfach zu hoch. "Student to Student" ist kein Geheimtipp fürs Sparen und keine Abkürzung ersetzt die Briefmarke. Wenn wir aufs Porto verzichten sind wir schlicht: Schmarotzer."

http://faulit.blog.de/2012/08/22/maer-gratisversands-sts-postkarten-14590318/

:)

Antwort
von kluhi,

Ich bin vor einem Jahr mit einem Freund in Frankreich unterwegs gewesen, der statt einer Briefmarke, auf eine Karte, die nicht unbedingt ankommen musste, STS in das vorgesehene Feld geschrieben hat. Ich konnte ihm nicht glauben, dass das funktionieren sollte. Zurück in Deutschland stellte sich heraus, dass die Karte angekommen ist. Seitdem habe ich das selbst mehrfach so gemacht und meine Karten sind immer angekommen, auch ohne Briefmarke.

STS rules.

Mich würde interessieren warum das funktioniert? Wie ist das entstanden? Hat es mit armen Studenten im 19. Jahrhundert zu tun? Keine Ahnung.

Ich habe einen Nebenjob bei der deutschen Post AG. Selbst da konnte mir noch niemand auf meine Frage antworten und wer soll es denn wissen, wenn nicht die Post selbst?

Ich bleib dran.

Antwort
von teatree,

Ich habe das schon von Kora, Neuseeland, Norwegen und Deutschland in die verschiedensten Länder( Schweden, Deutschland, USA, NOrwegen) ausprobiert, und sie sind alle angekommen! Ich weis auch nciht warum, aber es hilft mir ungemein,, nicht zu viel Geld für Postkarten auszugeben und auch meine Freunde glücklich zu machen. Ich habe gemerkt,d ass ich dadurch sogar mehr Briefe schreibe( für Die man aber Porto bezahlen muss) Vielleicht ist das eine 'Einstiegshilfe' ins Briefeschreiben...

Antwort
von kikkerl,

ich habe mal diese sache aus jux gemacht als ich in einem ferienlager war. da hatte es nich gefunzt aber auch nur im inneren des landes gg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community