Frage von Catman2000, 55

Frage: Motorrad TÜV?

Also wenn z.B. in den Fahrzeugpapieren 15 ps steht (A1), prüft der Prüfer beim TÜV noch mal die Leistung?

Antwort
von Plautzenmann, 19

Wegen 1 PS musst du dir keine Sorgen machen. Da Motoren, wie jedes Produkt, Schwankungen unterliegen (von der Fertigung, Montage, Tagesform, etc.) ist die PS-Angabe nur als Richtlinie zu verstehen. +-5% können da schon passieren. Solange die Größenordnung stimmt, sollte alles in Ordnung sein.

Antwort
von YankoCBR, 17

Der TÜV hat i.d.r. keinen rollenprüfstand. Wenn der Prüfingenieur bei der Probe Fahrt merkt, dass die karre etwas sehr schnell vorran geht prüft er sie eventuell genauer. Aber wegen ein paar PS passiert da nichts.

Antwort
von Miete187, 32

Nein.

Er fährt aber ein Stück, sollte die 125 er jetzt abgehen wie ein 100 PS Bike.....na dann gibt es kein Tüv.

Kommentar von Catman2000 ,

ne nur 1 PS mehr :D Es geht um einen Kumpel er will ein Bike kaufen , es hat original 15 PS aber in der Beschreibung vom Verkäufer steht 16 PS. .

Kommentar von peterobm ,

wenn es bemerkt wird, kein Tüv - ganz einfach / Risiko

Kommentar von Miete187 ,

Es könnte auch sein das der sich verschrieben hat...musst du mal in Papiere schauen.

Antwort
von pwohpwoh, 21

Wie sollte er das denn anstellen ? Dazu braucht man einen speziellen Prüfstand.

Antwort
von MehrPSproLiter, 22

Also wegen einem PS wird da nichts passieren :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community