Frage von sweetgirl200005, 27

Frage (Ferienjob)schnelle Antworten?

Ich bin 15 Jahre alt und werde leider erst in 3 Monaten 16 aber ich würde in den Sommerferien troztdem gerne einen Ferienjob machen,da meine Eltern nicht gerade viel Geld verdienen und ich nur sehr wenig Taschengeld im Monat bekomme (15€ im Monat) mit denen ich Ausflüge,Kinobesuche oder Kleidung,Schulsachen selbst kaufen muss und ich würde mir jetzt gerne was dazu verdienen...welche jobs darf ich machen?Glaubt ihr manche Betriebe machen eine Ausnahme,da ich ja in 3 Monaten erst 16 werde.Und welche Ferienjobs habt ihr schon gemacht?Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?Wie viel habt ihr verdient?Musstet ihr jeden Tag arbeiten?(Keine Umfragejobs)

Antwort
von zonkie, 21

Die beliebtesten Jobs bei uns waren :

Regale in Supermärkten / Getränkemärkten einräumen.

Oder Bild am Sonntag austragen (Keine schöne Arbeitszeit^^ aber war früher sehr beliebt da man relativ hohen Stundenlohn bekommen hatte wenn man seine Route konnte :D )

Ich hatte mal ein Job im Getränkemarkt, Alter weiss ich nicht mehr. Arbeitszeiten waren flexibel wurde dann mit dem Filialleiter besprochen wann er jemand brauchte und wer kommen will. Gehalt/ Stunde kenn ich nicht mehr ist schon einige Jahre her.. ich hatte aber eigentlich nie Probleme auf das Limit für die Minijobs zu kommen.

Antwort
von Lavendelelf, 12

Warum nur schnelle Antworten? Und warum eine Ausnahme? Du bist 15 Jahre alt, also darfst du auch Arbeiten. Erlaubt ist das ab 13 Jahre. 

Du darfst 2 Stunden pro Wochentag arbeiten. Grund hierfür ist das Jugendarbeitsschutzgesetz, dieses besagt folgendes:

Nebenjob / Ferienjob
Erlaubt ab 13 Jahre, mit Einwilligung des Personensorgeberechtigten.

Gearbeitet werden darf maximal 2 Stunden pro Tag. Nur im landwirtschaftlichen Betrieb darf man bis zu 3 Stunden pro Tag helfen. Eine Beschäftigung vor dem Schulbeginn und und nach 18 Uhr ist verboten. Am Wochenende darf ebenso nicht gearbeitet werden. (§5 JArbSchG). Laut § 6 gibt es behördliche Ausnahmen für Veranstaltungen.

§ 2 :
(1) Kind im Sinne dieses Gesetzes ist, wer noch nicht 15 Jahre alt ist.
(2) Jugendlicher im Sinne dieses Gesetzes ist, wer 15, aber noch nicht 18 Jahre alt ist.
(3) Auf Jugendliche, die der Vollzeitschulpflicht unterliegen, finden die für Kinder geltenden Vorschriften Anwendung.


Antwort
von darknessqueen, 25

Mein bruder hat pro stunde 16 Fr bekommen (weil er 16 ist)

Antwort
von Maranilla, 18

Also von Firmen weiß ich jetzt nichts. Da musst du eben fragen. und wenn es nur das kaffee verteilen ist. jedenfalls kannst du zeitung austragen oder babysitten. du könntest auch nachhilfe anbieten wenn du in einem fach sehr gut bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community