Frage von narufan22, 99

Frage: Erfahrungen zum Thema Alkohol?

Hallo Leute !!

Ich bin jetzt 15 und hab noch nich so viel Erfahrung mit Alkohol. Weil ich nicht will, dass ich irgendwann mit ner Alkohol-Vergiftung im Krankenhaus liege, wollt ich nur mal fragen, was man bei Alk so beachten muss.

Also: Was sollte ich lieber nicht trinken? Was sollte ich nicht gemischt trinken ? Was sollte ich nicht pur trinken ? Was sollte ich mit Herzfehler beim Thema Alkohol beachten? Wie werde ich nicht so schnell betrunken ?

und so weiter und so weiter ! Bitte in den Antworten jetzt nicht schreiben, dass ich lieber gar nix trinken sollte (das weiß ich selbst, und da ich einen Herzfehler habe, darf ich's eh nich übertreiben), oder dass ich meine Erfahrungen alleine machen sollte (ich liebe mein Leben und will nich daran sterben, dass ich zuviel getrunken hab ^^).

Danke für eure Antworten, Leute ! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rnjmoon, 49

Hallo (: Ich würde vor allem erstmal mit Bier anfangen! Klar Alkohol ist erst ab 16 aber mit 15 habe ich auch ab und zu ein Mixery ( Bier mit cola, Bier mit limo etc)  getrunken. Damit kann man zunächst erstmal nichts falsch machen. Und jeder nimmt Alkohol anders auf. Wie das mit einem Herzfehler ist weiß ich nicht. Ich spüre den Alkohol immer relativ schnell indem ich ein Flaumes Gefühl in den Oberarmen kriege :D hört sich komisch an ist aber so. Sekt ist etwas wovon ich auch nur 2 Gläser trinken würde. Genauso wie Wein. Hochprozentiger Alkohol ist Vorallem dann gefährlich wenn man ihn nicht schmeckt. Also gemischter wie zB Feiglinge oder Klopfer. Ich würde dir raten immer zwischendurch Wasser zu trinken das erspart dir die Kopfschmerzen am nächsten Tag (: und ganz wichtig : wenn du mit Bier trinken beginnst , würde ich an diesem Abend nicht mehr auf sein umspringen. Diese beiden Getränke reagieren ganz böse miteinander! Hoffe ich konnte dir helfen (:

Kommentar von narufan22 ,

vielen vielen Dank ! ich hab auch schon mal alk getrunken, aber jetzt nich so richtig, und falls es mal soweit kommt, wollt ich nur sichergehen, was ich lieber lassen sollte...

Kommentar von rnjmoon ,

Jeder lernt seine Grenzen kennen. Aber lass dich niemals von anderen überreden. Wenn für dich stop ist, stop (:

Antwort
von phienchen22, 43

Dann lass es mit dem Alkohol,wenn du soviel Bedenken hast.
Vorallem in deinem Alter .
Das ist komplett unnötig so jung Alkohol zu trinken.
Bitte lass es einfach. Es ist cooler wenn man zu seiner Meinung steht und nicht immer das macht was andere gut finden.
LG

Kommentar von narufan22 ,

ich werde es nicht lassen, weil ich nichts gegen ein kleines bissl alk in maßen habe ... aber ich will nicht, dass es auf dauer irgendwie gesundheitsschädlich wird und will nicht selbst ausprobieren, was geht und was nicht, da ich einfach zu viel zu verlieren habe.

Kommentar von phienchen22 ,

ok das verstehe ich. ich hatte nur sorge dass du das nicht wirklich aus freiem Wille machst . in maßen ist das natürlich ok. LG

Antwort
von YugiohFan17, 21

Fangs langsam an. Erstmal ein Glas Bier und später dann mal zwei. Du kannst es langsam steigern.

ABER: Mach niemals einen Spaziergang an der Frischen Luft wenn du getrunken hast, das macht aus 0,5 Promille schnell mal 2 (Keine Ahnung warum ist halt so...xD)

Am besten machst dus mit Freunden, da es mehr Spaß macht und ihr euch im Notfall helfen könnt.

Antwort
von ShadowHunter189, 45

Hey ich würde jetzt nur das schreiben was du nicht hören willst also noch viel Glück mit anderen Antworten xD 

Kommentar von narufan22 ,

sry aber dann schreib das einfach gar nicht :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten