Frage von Lukas0107200p, 64

Frage: (der Pc hat 2x Displayport und 1x HDMI 2.0) Kann ich damit 3x 4K Monitore mit 60 Herz betreiben kann. Der Laptop hat Intel Core i7 6600k, 32GB Ram,980m?

Hallo. Ich kaufe mir demnächst einen Laptop mit Intel Core i7 6600K, 32GB Ram und einer Nvidia Geforce 980M Mit 8Gb. Meine Frage ist (der Pc hat 2x Displayport und 1x HDMI 2.0) ob ich damit 3x 4K Monitore mit 60 Herz betreiben kann. Weiß jemand ob der Laptop und ins besondere die Grafikkarte das schafft? Ich habe mich schon informiert. An den Anschlüssen hapert es schonmal nicht.

Antwort
von NoHumanBeing, 35

Ja das funktioniert.

HDMI 2.0 kann "gerade soeben" 3840x2160@60 Hz.

DisplayPort kann sogar 3840x2160@120 Hz oder 5120x2880@60 Hz oder 7680x4320@30 Hz oder (über MST = multi-stream transport) zwei Monitore zu je 3840x2160@60 Hz an einem Port, sofern der Monitor das unterstützt.

Du kannst also einen Monitor per HDMI anschließen (sofern dieser HDMI 2.0 unterstützt) und zwei per DisplayPort (jeden an einen DisplayPort). Alternativ kannst Du auch einen einzeln an einen DisplayPort hängen und zwei weitere, MST-fähige Monitore gemeinsam (per "daisy chaining") an einen weiteren DisplayPort anschließen.

Für den Windows-Desktop wird das auf jeden Fall funktionieren. Soweit ich das googeln konnte, müssen aber alle Monitore an DisplayPort hängen, wenn Du eine hardwarebeschleunigte Anwendung (Spiele) auf allen Monitoren rendern möchtest. nVidia nennt dieses Feature "3D Surround", ob wohl ich diese Bezeichnung etwas irreführend finde, da es ja nichts mit 3D (Stereoskopie) zu tun hat.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 38

Natürlich kannst du die alle betreiben. Aber mit den dreien zu Zocken, das geht nicht. Das packt die Grafikkarte nicht.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Um alle in 3D-Anwendungen nutzen zu können, müssen sie auch alle per DisplayPort angebunden sein. Gemischte Verwendung von DisplayPort und DVI-D/HDMI funktioniert in 3D-Anwendungen nicht.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Oh ok. Gut zu wissen :D

Antwort
von JosephAltmann, 22

Ja kannst du aber dein Laptop wird nicht die Leistung dazu haben

Antwort
von RoentgenXRay, 37

Wenn du mit Dispkayport den VGA Anschluss meinst leider nein, der kann kein 4k.

Kommentar von ardoru ,

Displayports und VGA Anschlüsse sind 2 verschiedene Dinge ;)

Kommentar von NoHumanBeing ,

Aber sowas von verschieden! ;-)

Kommentar von NoHumanBeing ,

DisplayPort ist eine spezifizierte, digitale LVDS-basierte Schnittstelle, die im Jahre 2006 von der VESA spezifiziert wurde und die TMDS-basierten Schnittstellen DVI-D und HDMI langfristig verdrängen wird.

https://de.wikipedia.org/wiki/DisplayPort

Kommentar von RoentgenXRay ,

Das ist ja interessant, dankeschön.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Keine Ursache! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community