Frage bezüglich Steuernummer(Steuerbezirksnummer)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es handelt sich nur um ein vorläufiges Aktenzeichen, unter dem dein Anliegen bearbeitet wird. Die ersten beiden Ziffern sind die Finanzamtsnummer. Danach folgt die dreistellige Steuerbezirksnummer. Und "WV" bedeutet "Wiedervorlage". Unter dieser Bezeichnung kann das Finanzamt deinen Antrag finden undd u musst diese Nummer bei Schreiben in dieser Angelegenheit an das Finnazamt angeben. Die richtige Steuernummer bekommst du in einiger Zeit. Ich arbeite beim Finanzamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube du suchst nach deiner steueridentifikationsnummer.

diese hat folgende form: 98 765 432 109

diese steht auf einem kleineren glänzenden papierstreifen den man irgendwann mal vom finanzamt bekommen hat, mit wasserzeichen und so.


oder du meinst eine umsatzsteueridentifikationsnummer.
diese hat folgende form : DE999999999


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabianfragteuch
16.06.2016, 13:21

Danke, aber die meine ich nicht. Zum Rechnung schreiben benötige ich ja nur die Steuernummer und nicht die Identifikationsnummer.

0
Kommentar von BarbaraHo
16.06.2016, 14:36

Les dir das UStG nochmal durch

0