Frage von xBrue, 59

Frage bezüglich Jugendarbeitsschutzgesetz?

Beim Jugendarbeitsschutzgesetz geht es ja hauptsächlich um Jugendliche und Kinder,aber als ich meinem Lehrer Fragen bezüglich dem Thema gestellt habe,da ich eine Präsentation über dieses Gesetz halten werde,meinte er,dass es nicht nur um Jugendliche und Kinder geht,sondern auch um eine dritte Gruppe,die er nicht genannt hat.

Meine Frage ist jetzt,wer diese 'dritte Gruppe' ist.Sind Es vielleicht die Eltern?oder die Arbeitgeber?

Ich bedanke mich schonmal für sinnvolle und hilfreiche Antworten

MfG

xBrue

Antwort
von Dexter10x, 24

Du wirst darauf kommen, wenn Du es liest. 

Und tatsächlich gibt es nur zwei Gruppen zu denen das Verhältnis zueinander geregelt ist. Kinder und Jugendliche sind die eine Gruppe.

Antwort
von AntwortMarkus, 29

Es gibt keine dritte Gruppe. Vielleicht meinte er ja die Erwachsenen, die diese Gesetzt beachten müssen. Zum Beispiel, dass ein Erwachsener einem Jugendlichen keine Zigaretten verkauft.

Weil Rauchen ist nun mal erst ab 18 erlaubt. Nur um ein Beispiel zu nennen.

Antwort
von Messkreisfehler, 28

Ist es so kompliziert das Jugendarbeitsschutzgesetz durchzulesen und sich die Frage selbst zu beantworten?

Kommentar von xBrue ,

Ich habe das ganze Gesetz mehrmals durchstudiert. Ausserdem ist deine Antwort nicht sonderlich hilfreich deshalb Kannst du dir diesen Kommentar sparen.

Antwort
von BiggerMama, 28

Ich weiß jetzt nicht, wen genau Dein Lehrer meint. Ich könnte mir vorstellen, dass er evtl. junge Erwachsene unter 21 Jahren gemeint haben könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community