Frage von Miss101, 29

Frage bezüglich GEZ Rundfunkbeitrag?

Ich hab vor genau einem Monat Post vom Beitragsservice bekommen, dass ich mich jetzt anmelden muss. Allerdings habe ich erstmal abgewartet bis ich mein Bafögbescheid bekomme um mich befreien lassen zu können. Vor zwei Wochen bekam ich dann auch meinen Bescheid inkl. Bescheinung zur Befreiung der GEZ. Nun habe ich aufgrund vom Unistress voll verpeilt, dass an den Beitragsservice zurüchzuschicken. Und wie man weiß, setzen die einem ja eine Frist von vier Wochen das zurückzuschicken. Was passiert nun? Werde ich jetzt nicht mehr befreit oder wie?

Antwort
von wilees, 19

Schicke den Befreiungsantrag umgegehend an die Gebühreneinzugszentrale.  Dann kannst Du nur abwarten was passiert. Maximal mußt Du für die Zeit ab Einzug in Deine Wohnung Gebührenbezahlen, bis zum Zeitpunkt des Antrags auf Befreiung.

Allerdings stellt sich noch die Frage - wie wohnst Du alleine in einer Wohnung? Oder Studentenwohnheim? WG?

Antwort
von MrIronIE, 18

Doch wirst befreit. Musst nur halt für den einen monat zahlen

Antwort
von Yodafone, 14

wenn du eine Befreiung hast,sollte es damit erledigt sein....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten