Frage von Nerawa, 52

Frage bezüglich des Übertaktens des i7 4790K-Prozessors?

Hallo liebe Community,

ich habe recht wenig Ahnung vom Übertakten von Systemen, daher habe ich beim Kauf meinem Computers eine bereits von Haus aus übertaktete Grafikkarte und CPU gekauft, um etwaige Probleme zu vermeiden. Heute jedoch habe ich durch einen direkten Vergleich innerhalb des Spiels Dishonored 2 festgestellt, dass ich um einiges weniger Leistung erzielen kann als die Personen, die beispielsweise in Videos auf YouTube ihre Performance präsentieren. Auch in anderen Videospielen ist mir dies häufig aufgefallen. Allen voran World of Warcraft. Auch dort erziele ich mit mehr als ausreichender Hardware gerade einmal 15 bis 40 Bilder pro Sekunde auf niedrigen Details.

Meine Vermutung ist daher, dass meine CPU einen Flaschenhals für meine Grafikkarten darstellen. Ich habe im BIOS geschaut und bemerkt, dass alle Voltage-Einstellungen auf automatisch gesetzt sind, daher bin ich mir nicht sicher, ob dort die besten Werte benutzt werden und ob diese meinen PC eventuell sogar ausbremsen. Nun möchte ich euch fragen, ob eine noch weitere Übertaktung meiner CPU möglich wäre, sollte ich die Werte im BIOS manuell ändern.

Um einen Überblick zu geben, habe ich folgendes Foto von meinem BIOS geschossen: http://i.imgur.com/0iptbc8.jpg

Hier noch einige Informationen zu meinem PC:

Prozessor: i7 4790K @ 4.00 GHz; Grafikkarten: 2x GeForce GTX 980 Ti; Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte; Betriebssystem: Windows 10 Professional

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Antwort
von deathbyhacks, 17

Das klingt eher nach nem Softwareproblem. Der i7 sollte eigentlich stark genug sein. Überprüf mal nochmal Die Treiber und die Einstellungen im NVIDIA Panel

Kommentar von Nerawa ,

Ich werde versuchen, den NVIDIA-Treiber neu zu installieren, vielen Dank für deine Hilfe! Könntest du mir sagen, ob standardmäßig Einstellungen im NVIDIA Control Panel zu wenig Leistung führen können?

Antwort
von unpolished, 14

Du hast schon mitbekommen dass Dishonored 2 dank dem Denuvo-Kopierschutz extreme Performance-Probleme hat? Kann man derzeit bei so ziemlich allen Spielemagazinen Online nachlesen. Das Problem liegt also eher beim Spiel, und nicht bei deiner Hardware. 

Verstehe auch immer noch nicht, wieso sich so viele Leute noch Spiele vorbestellen oder gar am 1. Tag kaufen. O.o 

Das lohnt nicht mehr! 

Antwort
von PChelfer12345, 11

Die Hardware ist auf jeden Fall ausreichend. Du solltest eigentlich alles auf Ultra spielen können. Deshalb ist es wahrscheinlich ein Softwareproblem... 

Antwort
von MrFun, 5

So wie es dir schon die Anderen erklärt haben, es liegt definitiv nicht an deiner Hardware!

Antwort
von timbo994, 20

Es muss nicht unbedingt die Hardware sein die aus bremst, es kann auch sein, dass dein Betriebssystem sich stark zu gemüllt hat und im hintergrund irgendwelche aufwendigen programme ausführt

Kommentar von Nerawa ,

Leider kann ich dies ausschließen, da ich das Betriebssystem gerade erst neu aufgelegt habe. Trotzdem vielen Dank für deine Antwort!

Antwort
von viennaconcept, 5

Blöde Frage, aber ist das Display Kabel auch wirklich in der Grafikkarte und nicht am Motherboard angesteckt?

Wenn es an der Gra.Karte angesteckt ist: Keine Ahnung was das Problem Sein könnte müsste aber ein Software Problem sein.

Wenn am Motherboard: kein Wunder du gehst über die integrierte Grafikeinheit der cpu und die ist um einiges schlechter als die 980ti. Tipp: steck das Kabel an gpu1( die Nächte zur Cpu) an.

Ps: das K bedeutet bei Intel das die cpu einen offenen Multiplikator hat und nicht dass sie übertaktet ist.

Kommentar von viennaconcept ,

PPS: deine Cpu ist momentan nicht übertacktet

Kommentar von Nerawa ,

Danke für deine Antwort. Ich habe das HDMI-Kabel derzeit an einer der beiden NVIDIA-Karten angeschlossen, das ist leider nicht das Problem.

Ich weiß, dass das K nicht dafür steht, dass die CPU übertaktet ist, allerdings hatte ich etwas davon gelesen, dass 4.00 GHz eine Übertaktung von Haus aus sei, aber wie es scheint, ist dies die Grundfrequenz des Prozessors. Kann ich den Multiplikator noch weiter erhöhen, ohne dass ich die anderen Werte groß verändern muss?

Kommentar von viennaconcept ,

ja normalerweise die einfachste Übertaktung für den 4790k ist Turbo und speedstep ausschalten, 1,2v Vcore und den Multiplikator auf 44 dann hat man die 4,4ghz auf allen 4 Kernen anstatt auf max 2 ansonsten hätte ich hier noch eine einfache Anleitung für 4,5 GHz auf Englischhttps://youtu.be/w-oAf2tVDcgcg

Kommentar von viennaconcept ,

Und Ja 4 GHz ist der Basis tackt und 4.4 GHz ist der Turbotakt was die cpu von sich aus gehen darf(mit Einschränkungen) zählt alles nicht zu Übertaktung.

Antwort
von Wadehaddedudeda, 14

Moin :-)

Hört sich an, als wenn du noch Treiber installieren musst...

Wenn das erledigt ist guck mal hier:

https://www.google.de/search?q=cpu+%C3%BCbertakten+anleitung+intel&ie=utf-8&...

Gruß !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community