Frage bezüglich der Kettenregel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde den Bruch umschreiben: f(x)=1/(x-1)² = (x-1)^(-2)

Kettenregel heißt: äußere Ableitung (g'(x)) * innere Ableitung (h'(x))

g(x)=x^-2  => g'(x)=-2x^(-3)     (wobei das x dem x-1 aus f(x) entspricht!)
h(x)=x-1   => h'(x)=1

=> f'(x)=g'(x) * h'(x) = -2(x-1)^(-3) * 1 = -2/(x-1)³

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D2Supporter
07.06.2016, 17:33

Aaaah okay danke ! Ist der letzte Schritt wichtig also ist -2/(x-1)³ vereinfachter als -2(x-1)^(-3) ?

0