Frage von Yewalihali, 76

Frage an Veganer, Vegetarier und Ökos: Haltbarkeit von veganen Brotaufstrichen aus dem Biomarkt?

Ich kaufe sehr gerne vegane Brotaufstriche im Biomarkt. Sie sind leider immer etwas groß für eine Person und nun wollte ich fragen, ob so Brotaufstriche z.B. Kürbis-Sesam oder Chillipaste nur so 3-5 (wie Saft) oder auch 14 Tage (wie Pesto) nach dem Anbruch im Kühlschrank halten, wenn man nur mit einem sauberen Messer herausholt? Mir ist bewusst, dass man es pauschal nicht sagen kann, daher die Bsp.sorten.

Würde mich auf Antworten von Menschen mit Erfahrung freuen, die das selber öfters essen und nicht nur so Larifari "Riech mal" "Kuck mal".

Antwort
von floorian1312, 48

Also Humus zum Beispiel hält bei mir 1 bis 11/2 Wochen. Ich deck sie immer richtig gut ab oder halt mit dem Deckel, der dabei ist. :)

Ja die Aufstriche sind echt in zu großen Mengen ;)

Antwort
von wilees, 40

Habe ich zwar mit veganen Sachen noch nicht ausprobiert.

Teste einfach mal mit kleineren Portionen aus, ob sich das ohne Geschmacksverlust einfrieren und auftauen lässt.

Antwort
von sozialtusi, 52

Ich hab die Erfahrung gemacht, so ca 1 Woche. Wie Frischkäse halt.

Ansonsten "Riech mal - guck mal" ;)

Antwort
von Gingeroni, 27

Also diese Standart Brotaufstriche solltest du nicht länger als 5 tage stehen lassen. Hab mir schon ordentlich den magen an sowas verdorben.

Kommentar von Yewalihali ,

Ok, vielen Dank. Noch eine Frage dazu: Wurden sie trotz Lagerung im Kühlschrank so schnell schlecht?

Kommentar von Gingeroni ,

Ja. Stand aber auch glaub ich drauf das man sie nicht so lange stehen lassen kann.  Ist halt leider so ohne konservierungsstoffe etc.
Aber es gibt bei DM z.B. diese kleinen Gläser von Alnatura. Die halten zwar auch nicht länger wenn sie offen sind aber die sind auch nicht so groß und teuer :)

Antwort
von konzato1, 36

Da ich kein Veganer bin und meine Brotaufstriche innerhalb von 2 - 3 Tagen verbrauche, kann ich dir die Antwort leider nicht direkt beantworten.

Vor einigen Tagen kam eine Reportage über weggeschmissene Lebensmittel in Deutschland und das Mindesthaltbarkeitsdatum. Ein renomierter Koch gab als Tip, den Kühlschrank auf 4 Grad runter zu drehen, so bleiben viele Lebensmittel länger genießbar.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung & gesund, 12

Hallo! Ich empfehle Dir nicht mehr als 4 - 5 Tage und darauf achten dass der Kühlschrank nicht über 6° Celsius hat. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Muckula, 7

Also meine halten locker 1-2 Wochen im Kühlschrank, mir ist ein fertig gekaufter noch nicht verdorben.

Wenn, dann schimmelt es, und das siehst du (dann natürlich wegschmeißen!!) :-)

Antwort
von kiniro, 13

Wozu hast du denn Augen und Nase?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community