Frage an Technikbegeisterte (Laptop, Videobearbeitung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir einen Stand-PC empfehlen und keinen Laptop. Warum? Man bekommt deutlich mehr Leistung für sein Geld.

Worauf du achten solltest ist ein guter Prozessor (i7), viel Ram, bei der Graka bin ich mir nicht sicher.

Weiter würde ich dir empfehlen deine Frage nochmal bei pcgameshardware.de zu stellen. Das sind wirkliche Experten im Forum unterwegs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe, willst du einen max 15 Zoll Laptop, mit bestenfalls 16gb ram, einem starken Prozessor, und dazu sollte er nur (!) 700 € kosten... das wird schwer. Du solltest dir bewusst sein, dass Laptop Hardware einen immer etwas teurer zu stehen kommt, als PC Hardware. 

Bei Standpcs würde ich sagen, dass das durchaus im bereich des Möglichen liegt, bei einem Laptop bin ich mir da nicht ganz so sicher. Würde mir jetzt spontan nichts zu einfallen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur, wenn es unbedingt ein Laptop sein muss. Du hast da einen kleinen/schlechten Bildschirm, für den Preis schwache Hardware und das Ding wird tierisch laut und heiß beim Encoding.

Besser SSD aber für Videos brauchst du wahrscheinlich eher massig Speicher.

https://geizhals.de/?cat=nb&bpmax=750&v=l&hloc=de&fcols=2379&fcols=11&fcols=2991&sort=p&bl1\_id=30&xf=12\_8192~26\_Windows~478\_2~6748\_13#gh\_filterbox

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von burninghey
31.10.2016, 04:35

Würde eher noch ein wenig mehr ausgeben und mir einen Mini-PC aufbauen. Extrem leistungsstark für Videoschnitt und Encoding und gleichzeitig sowohl kompakt als auch leise: 

https://geizhals.de/?cat=WL-724241

0