Frage von HeroOfThisStory, 100

FRAGE AN MUSLIME, RAMADAN?

Assalamu alaikum,

Dieses Jahr faste ich zum ersten Mal, da ich alhamdullilah zum Glauben gefunden habe. Traurigerweise habe ich verschlafen. Fajr war um 3 Uhr und ich wollte um 2 aufstehen, noch eine Kleinigkeit essen. Doch bin ich erst um 5 wach gewesen, da ich wie es aussieht den Wecker überhört habe 😔 Ich will aber unbedingt fasten und habe so Schuldgefühle... Glaubt ihr es geht wenn ich einfach zwei Stunden mehr faste dafür? Also ich habe um ( einfach ein bisschen Wasser getrunken, einen Schluck und hab ja dann sozusagen zwei Stunden später angefangen, kann ich dann einfach zwei Stunden später mit Iftar anfangen?

Dankeschön im Voraus. Ein schönes Ramadan euch allen! ☺️

Antwort
von M4H0M4T1X, 26

solange du es mit ueberzeugung machst, kannst du alles tun :) denke jetzt nicht dass gott boese auf dich ist weil du 2 stunden spaeter mit fasten angefangen hast :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community