Frage von petra88, 18

Frage an muslime betreffend schächten?

Ich kenne viele muslime und bin ein ganz offemer mensch. Doch wenn ich mir vorstelle, dass muslime schächten entsteht eine grosse abneigung. Sie sagen ja das die tiere dabei nicht leiden aber das ist für mich schwer nachvollziehbar...

Antwort
von furkansel, 15

Laut einer Galileo Folge werden die Tiere in Deutschland aufgrund gesetzlicher Bestimmungen vorher ohnehin betäubt.

Antwort
von Infomercial, 12

Bei einem Säugetier tritt die Bewußtlosigkeit nach Verlust von ca. 20% des Blutvolumens ein. Dafür braucht das Herz ca. 10 Schläge (wenn der Blutkreislauf durch eine große Wunde unterbrochen wird und somit der Blutdruck fällt). Bspw. Reh oder Schaf. In dieser Zeit spürt es natürlich noch den Schmerz.

Kommentar von petra88 ,

echt brutal und sinnlos.

Kommentar von genau14zeichen ,

Wird doch sicher viel schneller sein, da es direkt am Kopf ist, oder? :/

Kommentar von Infomercial ,

Nein, wir reden hier vom Durchtrennen einer der Hauptschlagadern, welche am Herzen sitzen. Deswegen versucht der Jäger ja auch einen Blattschuß zu setzen. Je weiter weg vom Herzen die Verletzung ist, umso länger dauert es. Gute Stellen sind die Hauptschlagadern Innenseite Oberschenkel, Achselhöhle und natürlich Halsarterien.

Antwort
von tryanswer, 12

Das hängt wahrscheinlich damit zusammen, daß du mit dem Prozeß von Schlachten/Schächten und Zerlegen von Tieren im Alltag nichts zu tun hast.

Ich kann dir versichern, daß eine Schächtung, die fachgerecht durchgeführt wird, für das Tier weniger belastend ist als eine Schlachtung. Jedoch muß man dazu auch sagen, das Schächtungen nur in sehr wenigen Fällen vernünftig und von Fachleuten durchgeführt werden und das die Fehleranfälligkeit dieses Verfahrens höher ist als bei einer Schlachtung.

Kommentar von petra88 ,

ich bin in einer metzgerei aufgewachsen deshalb beschäftigt mich das thema schon seit kindheit.

Kommentar von Infomercial ,

Bist du Schlachter oder Chirurg?

Kommentar von tryanswer ,

Agrarwissenschaftler und Jäger. Ich habe Schlachtungen und Schächtungen gleichermaßen durchgeführt; und bevor die Frage auftaucht, die Schächtung betraf Ziegen außerhalb Deutschlands im Rahmen der dort geltenden Gesetze.

Antwort
von DottorePsycho, 12

Leider kann ich hier gar keine FRAGE erkennen.

Antwort
von 3plus2, 12

Das war vor tausend Jahren nicht anders möglich und bei den Islamisten ist die Zeit stehen geblieben, ich esse wegen dieser Tierquälerei  keine Döner.

Antwort
von Kars036, 12

Was ist jz deine Frage?

Antwort
von genau14zeichen, 12

Bin zwar kein Muslim, aber die Tiere sind so schnell tot, dass sie nicht sonderlich viele Schmerzen empfinden sollten. 

Wenn man sich anguckt, was sonst so praktiziert wird, ist das Schächten gar nicht mal so schlimm. Diese Bolzenschussgeräte bei Schweinen werden oft nicht richtig angesetzt und dann braucht man zwei drei Versuche.

Kommentar von Infomercial ,

Eine massive Beschädigung des Zentralnervensystems ist in jedem Falle die schnellste Art den Tod herbei zu führen. Wenn ein Depp am Werk ist, ist es egal, ob der ein Bolzenschußgerät oder ne Klinge in der Hand hat.

Kommentar von michi57319 ,

Bei Ziegen wird der Bolzenschuß am Hinterkopf angesetzt, weil er durch die Stirnplatte nicht durchdringt.

Antwort
von Metem, 11

Alle Arten von Fleisch essen und über schächten von Muslimen reden :)

Auch wenn man die anders schächtet, mit Maschine oder betäuben, Töten ist töten... Was hat es mit Muslimen zu tun?

Kommentar von michi57319 ,

Weißt du, was schächten heißt? Nix Maschine, nix Betäubung, Halsschnitt und ausbluten lassen!

Kommentar von Kars036 ,

Und?? Schau dir mal die Produktion von den großen Firmen an genau das selbe nur mit Maschinen z.B Mc Donalds die Tiere werden auch lebendig geschredert

Kommentar von 3plus2 ,

quark

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten