Frage von masal74, 98

Frage an mütter! Meine nachbarin hat mir ihr 6 monate altes baby gelassen es weint die ganze zeit was soll ich tun?

Antwort
von DieKatzeMitHut, 42

Hat deine Nachbarin dir nicht gesagt, was du dann tun sollst oder kannst...?

Wie lange ist das Baby denn schon bei dir und für wie lange?

Babys weinen im Grunde aus vier Gründen: Hunger, Windel voll, Schmerzen oder Unwohlsein, Nähebedürfnis.

Ich nehme mal an, dass du die ersten beiden Möglichkeiten schon "abgearbeitet" hast?

Babys mögen es gern, herumgetragen zu werden - gut ist dabei oft besonders, wenn man sie in Bauchlage auf dem Unterarm, gestützt mit dem anderen Arm, trägt.

Wichtig ist, dass du gleichmäßig und langsam gehst und beruhigend mit dem Kind sprichst, leise und besänftigend. Auch singen kommt meist gut an.

Auch wenn es schwer ist, du musst selbst ruhig bleiben - Kinder bemerken sofort, wenn man selbst unruhig ist, du musst den Ruhepol für das Kind darstellen.

Ist die Mutter denn irgendwie erreichbar?

Antwort
von kim294, 56

Trösten, Flasche geben, Windel wechseln..

Nachbarin anrufen.

Antwort
von auchmama, 54

Versuch die Mutter zu erreichen, sie alleine kann Dir weiter helfen. Notfalls muss sie sofort nach Hause kommen!

Antwort
von Woropa, 44

Du meinst, sie hat es in der Wohnung alleine gelassen? Ruf die Polizei an.Sowas ist unverantwortlich. 

Kommentar von masal74 ,

Nein nein sie hat mir das kind gegeben damit ich auf das Kind aufpasse, weil es noch schlaeft und sie mit ihrer anderen Tochter kurz wohin musste.

Antwort
von Hexe121967, 66

wie jetzt sie hat dir ihr baby gelassen?  keine instruktionen bzgl. füttern, wickeln etc.?

Kommentar von masal74 ,

Doch doch eine flasche mit milch und spielzeug halt

Kommentar von Hexe121967 ,

und hat sie auch gesagt wann das baby ungefähr hunger bekommt?  wenn nein, milch warm machen (nicht zu heiss) und baby füttern. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten