Frage an Männer : Kleine oder große Brustwarzen bei einer Frau?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo! Erst Deine Frage hat mich dazu gebracht darüber nachzudenken. 

Resultat : Völlig egal. 

Und Männer die Dich nach solchen Details bewerten  sind  meistens eh so platt wie eine Pizza die von einer Walze überrollt wurde.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtige ist dass sie mit Selbstbewusstsein getragen werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde kleinere Brustwarzen schöner, aber jeder hat so seine eigenen vorlieben. Das wichtigste dabei ist aber das auftreten der Frau, wenn sie unsicher mit ihren Brüsten ist, ist es egal wie sie aussehen, finde ich generell net toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich Lerne eine Frau nicht durch ihre Brustwarzen kennen, es spielt für mich also keine rolle was für Brustwarzen die Dame hat wenn mann sich Lieben und Kennengelernt hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde große brustwarzenvorhöfe optisch auch nicht schön, aber frau kann sich das nicht aussuchen, ebenso körpergröße oder haare - die sind halt so. alles geschmacksache so wie lange nippel oder kurze nippel. allein das wort finde ich schon ätzend: brustWARZEN! was haben denn bitte brustwarzen mit warzen zu tun? warzen sind hässlich, brustWARZEN dagegen oft schön. ich mag den begriff bei brüsten nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer lieben Brüste - in allen Farben, Formen und Größen. 

Womit die meisten Männer aber überhaupt nicht klarkommen, sind Frauen, die sich beim Sex verkrampfen und sich nicht ausziehen oder auf "Licht aus" bestehen, weil sie der Meinung sind ihre Brustwarzen seien "verkehrt", die Brüste zu klein/groß/ungleich, die Schamlippen zu klein/groß/ungleich oder das Bäuchlein störend usw.

Zieh Deinen BH aus, entschuldige Dich nicht für Deinen Körper und vernasch' den Typen - er wird Dich (und Deine Brüste) lieben!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

duchschnittlich find ich gut :D aber kleiner oder größer ist auch voll in ordnung für mich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Beziehung sollten keine Brustwarzen ausschlaggebend sein, sondern das Gesamtbild und der Gesamteindruck der Frau. Ob eine Partnerin große Brüste, mittlere oder kleine Brüste hat oder sogar flachbrüstig ist, wäre mir daher ganz egal.

Optisch finde ich große Brustwarzen bei großen Brüsten und kleine Brustwarzen bei kleinen Brüsten optimal, also die Proportionen müssen zueinander passen. Besonders mag ich es, wenn die Brustwarzen nicht hautfarben, sondern dunkler sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird dich keiner wegen deiner Brustwarzen verlassen oder von der Bettkante stoßen, soviel ist sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollkommen unerheblich für mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollkommen schnuppe - das Gesamtbild muss passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du wirst entwederdas nehmen müssen was du bekommst oder eben nichts.

die lassen sich da garnicht auswechseln. das war aber sicher in der schule auch dran.

oder du suchst dir eine virtuelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. -> Gesamtbild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles ist Geschmacksache! Nimm deinen Körper so an, wie er ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind alle etwas verschieden,und mir ist jede recht,an der eine liebenswerte Frau ist.

Wenn sie sehr klein sind,hat man süsse kleine Brustwarzen.

Wenn sie sehr gross sind,hat man schöne üppige Brustwarzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziemlich egal nur nicht zu groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung