Frage von NormaBates, 96

Frage an Mädchen /- Frauen - Vaginal infektion?

Ich habe manchmal so ein Schleim wo einfach wie ein Schleim klumpen ist. Es riecht nicht es ist weiß aber ich weiß nicht ob das was Schlechtes ist. Im internet habe ich nicht viel gefunden bitte um Hilfe was das ist. Ich mach mal ein Bild

Antwort
von Aleqasina, 13

Es könnte Zervix-Schleim sein.

Achte mal darauf, ob der Schlein so etwa in der Mitte des Zyklus auftritt und dabei zunächst weißlich-zäh bzw. klumpig ist, zwischendurch dann aber mehr oder weniger durchsichtig und fädig ist.

Das wäre dann normal und, wenn er klar und fädig ist, ein Anzeichen für deine fruchtbare Phase um den Eisprung herum.

Und keine Hemmung, da mit den (sauberen!) Fingern an die Scheidenöffnung zu gehen und die Konsistenz zu testen.

Kommentar von Aleqasina ,

Zur Erklärung:

Der Zervix-Schleim hat normalerweise die Aufgabe, den Gebärmuttermund gegen das Eindringen von Krankheitskeimen zu verschließen. Deswegen ist er so zäh.
Aber während der fruchtbaren Phase (Eisprung) hat er eine andere Aufgabe. Dann soll er nämlich ermöglichen, dass die Spermien gut von der Vagina in die Gebärmutter hineinschwimmen können. Deswegen wird er dünn und fädig. Außerdem dient er dann (neben anderen Drüsensekreten) als natürliches Gleitmittel beim Sex. :-)

Also ist wahrscheinlich alles in bester Ordnung bei dir! ^^

Antwort
von BrightSunrise, 46

Das wird einfach nur Ausfluss sein.

Grüße

Kommentar von NormaBates ,

Ok 

Kommentar von m4r1o ,

Das heisst Mösensaft :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten