Frage von leafs, 141

Frage an Mädchen 👀 ?

In meiner Klasse gehört es für einen echten "Mann" dazu, Fußball zu spielen, mitzufiebern, usw. Nur leider interessiere ich mich wirklich absolut kein bisschen für Fußball. Weder kann ich spielen, noch schaue ich mir es gerne im TV an.

Frage: Würde euch das als Mädchen an einem Jungen stören? Fühle mich zurzeit irgendwie wie der einzigste Junge auf der Welt, der das nicht kann/will. Danke! ☹

Antwort
von TheDevilIsMyBff, 47

Ich finde, man sollte die Menschen bzw seinen Partner nicht an deren Interessen verurteilen. Mich würde es nicht stören

Antwort
von TimeosciIlator, 20

Ein Individuum sollte individuelle Interessen haben. Und Mädchen/Frauen sind froh, wenn sie einen Partner haben, der von dem ewigen Männerklischee 'Fußball & Bier' mal abweicht.

Oder denkst Du die freuen sich, wenn sie immer wieder außen vor gelassen werden ? --> http://www.clueversborstel.de/images/Witz/14-06.jpg

Kommentar von Inkonvertibel ,

Time: Treffer Dh

Antwort
von ehatrixy, 18

Ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn jemand nicht so auf Fußball steht. Gibt ja auch genügend Mädels die das nicht tun :) da können sich schon Paare finden :)

Antwort
von Hermine2060, 18

Ich finde es gut, wenn ein junge kein Fußball spielt und auch nicht mitfiebert. Es ist mal was anderes. Man muss nicht andauernd Fußball mitschauen.

Antwort
von mysunrise, 63

Ich denke die meisten würde das in keiner Weise stören 

Antwort
von Teeliesel, 44

 Mädchen interessieren sich auch für andere Hobbys nicht nur für Fußball. Manche sind so gar froh, endlich einen Jungen zu treffen, der keinen Fußball mag. Ansonsten wird nur immer über Fußball geredet oder im Fernsehen geschaut.

Antwort
von makesomepaper, 38

viele mädchen hassen fußball und mögen es nicht wenn jungs sich nur für fußball interessieren mach dir keinen kopf drum

Antwort
von TimHe, 62

Fussball ist kein männlicher Sport, mach dir keine Sorgen.

Da ist Rugby, Boxen, Kraftsport oder so deutlich männlicher ;) 

Antwort
von glitzerqueeen, 60

Nicht jeder Junge sollte das gleiche mögen.Jeder ist anders.Und ich glaube es würde niemanden stören,dass du dich nicht für Fußball interessierst.

Antwort
von bekind, 52

keine sorge wenn du kein fußball magst bist du trotzdem noch ein "echter mann", das ist dafür null ausschlaggebend

Antwort
von trampolinfan, 31

Genau so ein cliische wie "Mädchen müssen Pink tragen und ballet tanzen".

Wenn du dich nicht dafür interessierst..naund? ^^ Von uns machen auch nicht alle Fußball? Manche machen auch schießen oder Tanzen oder sowas

Mach dein Ding!

Antwort
von Stellwerk, 34

Ich bin ne Frau und schaue gerne Fussball, auch Bundesliga, nicht nur die großen Turniere. Und witzigerweise sind vier der fünf Männer, mit denen ich mehr oder minder verbandelt war, an Fussball total desinteressiert gewesen. Das war zwar schade, weil man weniger Gemeinsamkeiten hat, aber hat meiner Meinung nach nichts mit "mangelnder Männlichkeit " oder so zu tun.

Antwort
von domi158, 44

Nein? Mein Freund interessiert sich auch nicht für Fußball.. Und auch die meisten Bekannten von mir schauen nur Fußball, wenn WM oder EM ist..

Kommentar von siebentausend ,

Auch die WM und EM geht mir am A**** vorbei, weil es mir nicht in geringster Weise interessiert.

Antwort
von PattixXx, 11

Das ist auf keinen Fall schlimm ! Manche Mädchen finden es  gut und können Fußball  auch überhaupt nicht ab.

Antwort
von hamsterlix, 32

Ich wäre froh. :) :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community