Frage von kekkll, 12

Frage an euch Elektriker?

Wir haben uns schon den Kopf zerbrochen über folgende Aufgabe:

Gegeben sind eine Metall- und eine Kohlefadenlampe für 230V mit gleicher Betriebsstromstärke. Die beiden Lampen werden einmal a) parallel und b) in Serie geschaltet und die Schaltung an eine Spannungsquelle angeschlossen. Die Quellenspannung wird dabei langsam von 0V auf 230V erhöht. Welche Lampe leuchtet im Fall a) bzw. b) zuerst auf? Begründen Sie jeweils!

Unsere Annahmen:

1) Erst dachten wir, dass die Widerstände unterschiendlich sind (ist ja logisch: Kohle > Metall). Unter dieser Annahme ergab sich, dass bei der parallelschaltung die Metallfadenlampe als erstes leuchtet, da die Kohle einen höheren Widerstand hat.

2) Andere Annahme: Beide Widerstände sind so aufgebaut, dass sich letztendlich doch der gleiche Widerstand ergibt. Denn es heißt ja, dass die Betriebsstromstärke bei beiden Lampen gleich ist, und deswegen auch der Widerstand, oder liegen wir da falsch?

Wir würden uns riesig über eine Antwort und Erklärung freuen :)

Antwort
von holgerholger, 4

Im Betrieb an der vorgesehenen Spannung ist der Widerstand gleich (gleicher betriebsstrom). Nun schaut mal nach dem KAltwiderstand der glühfäden - Eine Standardmetallfadenlampe hat einen sehr geringen Widerstand und deshalb im ersten Moment einen höheren Strom, wie ist es mit der kohlefadenlampe?


Kommentar von kekkll ,

Durch den Kohlefaden fliest ein geringerer Strom. Also stimmt es, dass beide Lampen den gleichen Widerstand haben müssen?

Kommentar von holgerholger ,

Wenn durch den Kohlefaden ein geringerer Strom fliesst, ist dessen Widerstand höher. Aber bei betriebstemperatur ist der Widerstand gleich. Wenn also der KAltwiderstand des Metalls niedriger ist, wird diese eher anfangen zu leuchten.

Kommentar von kekkll ,

Ok :) Und wie denkst du ist es bei der Reihenschaltung? 

Bei der Parallelschaltung war's noch relativ plausibel aber hier scheiter ich leider 

Antwort
von MaikelKarl, 4

Frag doch mal in einem elektrik laden oder einen richtigen techniker. Lg maikel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten