Frage von Isparta89, 289

Frage an Eltern, Sex mit 10?

Würden sich Eltern schämen, wenn sie wüssten, dass ihre Kinder mit 11 ~ 15 schon Sex haben? Ich bin zwar nicht alt aber, ich muss mir ständig den Kopfschütteln wenn ich hier von kleinen knirpsen solche Fragen lesen muss.

Antwort
von BalkanSuryoy, 279

Man sollte sich bei solchen Sachen sehr viel Zeit lassen ! ich finde es selbst zu früh mit dem alter :- / Aber es ist deine Sachen wenn du meinst das du schon so weit bist dann mach es aber ich glaube kaum das deine Eltern sich darüber freuen würden ...

Antwort
von Applwind, 289

Sie würden sich wohl mehr schämen wenn die nicht verhütten könnten. Das ist bei solchen Kindern der Fall den die vorsichtigen tendieren eher zu warten.

Antwort
von lalalala128, 121

Waas?? Ich bin 12 und habe noch nicht mal daran gedacht hate noch nochmal ein Freund eine Freundin von mir ist 13 und hat schon mal ein Junge ein geblasen aber mit 10??? Bist du 4klasse also überleg es dir aber ich finde das zu früh !

Antwort
von TheKn0wledge, 138

Mir wäre es egal - solange mein Kind verhütet und weiß, was es da tut.

Kommentar von Meerblicker ,

So viel ich weis ist es erst ab 14 erlaubt, und vorher MÜSSEN es die Eltern unterbinden, also verbieten! Gehört wohl zum Thema „Aufsichtspflicht“.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Wo kein Kläger da kein Richter, außerdem ist man unter 14 nicht strafmündig, kann ergo nicht belangt werden. Es ist nicht mein Leben, mein Kind muss selbst seinen Weg finden und seinen Körper, seine Sexualität erforschen und entdecken, und zwar dann, wenn es selbst will. Vorher würde ich es natürlich aufklären und Kondome besorgen und erklären.

Kommentar von Meerblicker ,

Die Eltern sind über 14 und werden belangt! Sollte es zu einer Schwangerschaft kommen, sind Kläger und Richter schnell gefunden! Aufklärung ist natürlich das A und O, aber ersteinmal sollten die Eltern aufgeklärt sein.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Wofür will man die beiden denn bitteschön verklagen! Für einvernehmliche Sex?!

Kommentar von Meerblicker ,

Die Eltern wegen Verletzung der Aufsichtspflicht. So, wie sie ihren Kindern das Betreten eines verbotenen Grundstücks untersagen müssen, so müssen sie auch den Geschlechtsverkehr ihrer unter 14 Jahre alten Kinder untersagen und dafür sorgen, daß sie es nicht tun. Ich bin kein Jurist und weiß nicht, was im Falle eines Falles passiert, aber wenn die Eltern den Kindern auch noch gut zureden und Kondome besorgen und sagen macht ihr mal, dann gibt das sicher (juristischen) Ärger!

Kommentar von TheKn0wledge ,

Wo kein Kläger da kein Richter!

Antwort
von scarlli1994, 116

Also ganz ehrlich vielleicht auch schon mit 8 Ausziehen. 

Das geht doch nicht Bitte die sollen doch Kind sein ich bin 21 und habe Probleme mit mir selber aber ich habe noch kein Freund auch auch  och kein Sex gehabt und bin ich jetzt ein schlechter Mensch

Antwort
von anneclaiire, 147

Ich bin zwar noch keine mutter,aber ich finde es auch total lächerlich zu sehen,wie 11 jährige sich an der schulmauer die zunge in den hals stecken. "Möchtegern-erwachsene"

Antwort
von railan, 97

Das hier ist die Internet-Trollwiese schlechthin und man sollte das nicht zu ernst nehmen. Gelangweilte Kinder, die provozieren wollen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten